Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Win or go home im Spiel 3

29.04.2022 - von Moritz Katzettl Foto: Sandra Cermak


Win or go home im Spiel 3

Für unsere LIONS geht es bereits morgen weiter. Nachdem wir gestern noch im LIONS Dome kräftig angefeuert haben, heißt es morgen für ein mögliches Entscheidungsspiel nach Wien zu fahren, um unserem Löwenrudel den Rücken zu stärken und es lautstark zu unterstützen.

Der GGMT konnte auch im zweiten Spiel, in der fremden Halle, überzeugen und sich einen 21-Punkte Sieg gegenüber unseren LIONS erarbeiten. Dies verdanken sie einer ausgeglichenen Teamleistung, nachdem sechs der acht Spieler, die für den GGMT am Feld standen, zweistellig gepunktet haben. Auch das Wurfglück verließ die Wiener gestern nicht, nachdem sie einige schwere und gedeckte Würfe bei ablaufender Wurfuhr einnetzen konnten.

Unsere LIONS auf der anderen Seite haben ihre Trefferquote im zweiten Spiel deutlich steigern können, statt 36% warfen unsere Löwen gute 44% aus dem Feld. Die Defense war zu Beginn der Partie zwar etwas wackelig, konnte aber im Laufe der Zeit dafür sorgen, dass die Gäste das Match nicht schon früher entscheiden konnten.

Coach Radomir Mijanovic meinte nach dem Spiel: "Vienna hat verdient gewonnen, sie waren heute vor allem physisch stärker. Ich möchte meinen Jungs trotzdem zu einem guten Spiel gratulieren. Auch bei den Fans möchte ich mich besonders für ihre Unterstützung bedanken."

Wir hoffen, dass diese Unterstützung und ?Rote Wand? auch morgen in Wien nochmals hinter uns steht.

GO LIONS!!!