Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U12 Red verliert verdient in Wien

10.04.2022 - von Noah Ottenschläger; Foto: Sandra Cermak


U12 Red verliert verdient in Wien

Die Junglöwen verlieren das Freundschaftsspiel gegen die körperlich stärkere U12 Mannschafft von Vienna United.

U12 Red: Vienna United vs LIONS 97:58 (51:37)

Wir haben dieses Spiel organisiert, damit wir lernen gegen körperlich stärkere Spieler zu spielen. Auf jedem Level des Sports gibt es Spieler, die körperliche Vorteile gegenüber ihren Gegnern haben, die Frage ist nun, wie geht man damit um? Lässt man den Kopf hängen und gibt vor dem Anpfiff auf, oder schraubt man als Kollektiv die Intensivität nach oben und kämpft als Team dagegen an? Nach den ersten zwei Minuten und einem Rückstand von 10 Punkten, entschließen sich die Löwen für Zweiteres und können in der ersten Halbzeit auch kurzzeitig ausgleichen. Nach einer grundsoliden Ersten Hälfte gehen die Löwen mit -14 in die Pause.

Im Dritten Viertel ist klar geworden, dass wir als Mannschaft noch nicht gelernt haben, wie man sich aus einem Rückstand herausspielt. Dies spiegelte sich in der Nervosität unserer Spieler wider. Deshalb war diese Erfahrung gegen die guten Wiener sehr wichtig und umso erfreulicher war, dass jeder Traiskirchner in beiden Hälften spielen konnte. Die Löwen waren zu müde und nicht konzentriert genug den Gegnern Paroli zu bieten und verlieren diesen Spielabschnitt mit 28 zu 9.

Im vierten Viertel finden die Löwen wieder langsam ihren Rhythmus, können den Wienern jedoch nicht gefährlich werden. Es ist super, dass wir einmal verloren haben, denn dies ist auch ein Teil des Sports und wird den Kindern in ihrer spielerischen Entwicklung helfen.

Wenn wir auf diesem Level mithalten möchten, müssen wir dreimal in der Woche im Training in voller Besetzung anwesend sein!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit den Wienern!

Valentin Nowak 18, Vincent Nowak 15, Shirazian und Jovanovic je 7, Müller 5, Delalic und Luc je 4, Sax 3, Tsolin 2, Reinthaler, Oedendorfer