Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U14-White siegreich vor eigenem Publikum!

03.04.2022 - von Lukas Hahn; Foto: Peter Brazdil


U14-White siegreich vor eigenem Publikum!

Am Sonntag, den 3.4.2022 empfing die U14- White die Gäste aus Tulln im LIONS- Dome. Nach zwei Spielen auswärts sind die jungen Löwen wieder auf heimischen Boden in Aktion.

U14 White: LIONS vs BBC Tulln 69:61 (30:31)

Nach dem 56:69 in Tulln hatte die U14- White aus Traiskirchen noch eine Rechnung mit den Tullnern offen. Mit einem sehr gelungenen Start in die Partie konnten sich die jungen Löwen gleich am Anfang einen kleinen Vorsprung herausspielen. Die LIONS wirkten voller Energie und nach einem guten ersten Viertel führten die Hausherren mit 15:12. Den besseren Start in das zweite Viertel hatten aber die Gäste aus Tulln. Durch den Größenvorteil der Tullner hatten die jungen Löwen immer wieder Probleme am Rebound und konnten somit die Punkte der Gäste nicht verhindern. Durch einen 9 Punkte Run von Prantl sind die LIONS wieder rangekommen und somit ging es mit einem 30:31 aus Sicht des Gastgebers in die Pause.

Nach der Besprechung in der Kabine geht es für die LIONS wieder los in die zweite Hälfte. Die Traiskirchner, welche nun ihre Schnelligkeitsvorteile gegenüber den Gegnern ausnützen, konnten mit schnellem Passspiel und einfachen Penetrationen den Ball im Korb unterbringen. Die Tullner ließen sich aber nicht abschütteln und kamen, vor allem von der Freiwurflinie, immer wieder zu Punkten. Nach dem dritten Viertel stand es somit 46:45 aus Sicht der Heimmannschaft.

Voller Spannung ging es in das letzte Viertel. Die LIONS bewiesen auch im Schlussviertel Kampfgeist und haben am Ende noch mal richtig Gas gegeben. Vor allem Hauler und Prantl bereiteten den Tullnern Probleme in der Verteidigung und schafften es immer wieder einfache Punkte zu erzielen. Am Ende gewinnt die U14-White verdient mit 69:61 vor dem eigenen Publikum und belohnte somit eine gute Leistung der ganzen Mannschaft. 

Prantl 22, Hauler 20, Hüttmayr 15, Matjakubov 4, Attoh, Brazdil, Parlak, Kuchner je 2, Paunovic, Heindl, Hristov;

Hier sind die Fotos vom Spiel!