Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS zu Gast beim GGMT Vienna

18.11.2021 - von Moritz Katzettl Foto: © Franz Michalski


LIONS zu Gast beim GGMT Vienna

Am Freitag, 19.11.2021, erwartet unsere junge Löwentruppe eine mächtige Aufgabe, um 19 Uhr geht es nämlich im Hallmann Dome gegen den GGMT Vienna.

Die neuformierte Mannschaft von Armis Naglic hat diese Saison erst ein Spiel in der Liga verloren und sich gleichzeitig im Cup für die nächste Runde qualifizieren können. Die Wiener stehen nach ihrem Sieg gegen die tschechische Mannschaft BK Armex Decin auch kurz vor dem Aufstieg im Alpe Adria Cup, an dem unsere Mannschaft in den letzten Jahren auch oft vertreten war.

Bei unseren LIONS hingegen lief es in den letzten Partien nicht so rund. Die beiden vergangenen Spiele in der Liga wurden verloren, dies aber gegen Top Mannschaften wie den UBSC Graz und die Kapfenberg Bulls. Abschreiben sollte man unser Löwenrudel für die Partie am Freitag aber auf keinen Fall, nachdem unsere junge Mannschaft in ihren Spielen Qualität zeigen konnte, auch wenn es nicht gelang, bis zum Ende konstant zu spielen. Möglicherweise gelingt unseren Jungs nach der anstrengenden Vorbereitung vielleicht auch ein hart erkämpfter Sieg.

Bei unseren Löwen fehlen sowohl Nils Kühteubl, mit einer Verletzung am Sprunggelenk, und leider noch immer Maximilian Schuecker.

Coach Nenad Josipovic hofft, dass seine Mannschaft ohne Druck ihr Können ausspielen kann: ?Wir fahren zum besten Team der Liga und haben nichts zu verlieren. Wir sind der Underdog. Ich erwarte von meiner Mannschaft, dass sie ohne Druck frei aufspielt.?

Auch Oscar Schmit hat Respekt vor dem Gegner, weiß aber, dass mit vollem Einsatz einiges möglich ist: ?Wien hat einen tiefen Kader und sie haben auf jeder Position zwei absolut gleichwertige Spieler. Sie sind ein sehr großes Team, das physisch spielt. Wir wollen unseren Stiefel durchziehen und schauen, was geht.?

Eine leichte Aufgabe wird es sicherlich nicht für unsere LIONS, aber mit unserer Unterstützung in der Halle und vor den Bildschirmen ist alles möglich.

GO LIONS