Headline
×
Seite wird geladen

···

Sieg teuer erkauft!

14.11.2021 - von Dominik Günthner; Foto: Sandra Cermak


Sieg teuer erkauft!

Landesliga Herren gewinnen in Herzogenburg.

UBBC Herzogenburg vs. LIONS 68:81 (25:43)

Am Sonntag, den 14.11., ging es für die Löwen aus Traiskirchen in Herzogenburg ran. Im Anton Rupp Sportpark ging es auf grünem Geläuf gegen die Gastgeber. Nachzwischenzeitlichem 16:9 für die Gastgeber konnten sich die Traiskirchner dann am Riemen reißen und man konnte sich noch auf 16:14 herankämpfen.

Im zweiten Viertel zog man dann die Defense an und die Löwen zeigten Zähne. Vor allem in der zweiten Hälfte des zweiten Viertels machten die LIONS viel Druck und konnten mit einem 21:6 Lauf das Spiel schon maßgeblich in die richtige Richtung lenken.

Im dritten Viertel musste man dann bereits auf eine wichtige Stütze verzichten ehe sich dann der zweite Spieler verletzte. Mit 61:48 für die Löwen ging es dann auch in den letzten Spielabschnitt.

Auch hier konnten dann die Löwen nicht mehr an die Leistung aus dem zweiten Viertel anknüpfen, jedoch kämpfte man als Team weiter und letztlich konnten dann auch alle Spieler eingesetzt werden. Das letzte Viertel endete dann auch unentschieden mit 20:20 und der Endstand von 81-68 für die Löwen stand oben am Scoreboard.

Julian 17, Traumüller12, Ottenschläger 11, Polt 11, Kühteubl 9, Lesny 9, Zahdemohammad 6, Honz 5, Mosböck 1, Gaal;

Coach Günthner: "Erstmal gute Besserung an Nils und Nico. Verletzungen gehören zum leider zum Sport aber es ist natürlich immer unschön! Vor allem im zweiten Viertel haben wir es geschafft, unser Spiel aufzuziehen. Trotz des Schocks der Verletzungen haben wir dann aber trotzdem gut unser Spiel zu Ende gespielt. Es gibt immer Dinge, die man besser machen kann. Nächste Woche erwartet uns dann ein anderer Gegner mit Baden, gegen den wir unser bestes Spiel machen müssen um eine Chance zu haben!"