Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Rückblick auf die Saison 2020/21

30.07.2021 - von Moritz Katzettl, Foto: Sandra Cermak


Rückblick auf die Saison 2020/21

Liebe LIONSfamilie, Die Saison 2020/21 ist vorbei und wir blicken zurück auf ein besonderes Jahr, das durch Corona geprägt wurde.

Dies spiegelte sich nicht nur in leeren Hallen wider, sdern auch in erschwerten Trainingsbedingungen, begleitet von Tests und Hygieneauflagen und natürlich ebenso durch das Damoklesschwert einer positiven Testung. Auch unsere Mannschaft ist davon leider nicht verschont geblieben.

Doch trotzdem haben unsere Löwen Kampfgeist bewiesen und versucht, den Schwierigkeiten die Stirn zu bieten. Es hat zwar die begeisterte Präsenz der Fans im LIONS Dome gefehlt, aber durch die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer, die per Livestream die Matches verfolgten, wussten die Spieler, dass sie weiter voll unterstützt werden. Mit dieser Gewissheit ist es dem Team gelungen, den Klassenerhalt zu sichern und so auch in dieser Saison wieder in der Bundesliga aufzulaufen.

Unser besonderer Dank gilt allen Spielern und dem Trainerteam. Besonders hervorheben möchten wir in dem Zusammenhang Shawn Ray, der die LIONS nicht nur auf, sondern auch neben dem Spielfeld geprägt hat. Der 41-Jährige glänzte stets durch seinen Einsatz und die Beliebtheit bei den Fans, weswegen er immer einen besonderen Platz in unserer LIONS Familie einnehmen wird.

“Shawn Ray war jetzt die letzten vier Saisonen bei uns. Zusätzlich hat er auch immer auf die Förderung der jungen Spielerinnen und Spieler geachtet und etliche Camps organisiert, die mit Begeisterung und Freude besucht wurden, diese werden auch in Zukunft fortgeführt. Seine professionelle Einstellung zu Basketball ist ein Vorbild für alle zukünftigen Bundesliga Spieler.“ soweit Ernst Nemeth zu Shawn Ray.

Voll Zuversicht blicken wir auf die neue Saison und hoffen sehr, wieder viele Fans im LIONS Dome begrüßen zu können.

Demnächst startet auch der Saison-Abo Vorverkauf, detaillierte Informationen folgen demnächst. Außerdem werden in den nächsten Wochen der Trainer und die Mannschaft der nächsten Saison vorgestellt.

Also bleibt dran, dass es auch nächste Saison wieder heißt:
GO LIONS