Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Landesliga meldet sich mit kräftigem Lebenszeichen zurück!

29.10.2012 - von Bernd Schirnhofer


Landesliga meldet sich mit kräftigem Lebenszeichen zurück!

Nach drei Niederlagen in Folge (und dem damit verbundenen Ausscheiden im Cup) galt es im ersten Heimspiel gegen Gmünd zu überzeugen und das Potential der neu formierten Mannschaft zu beweisen.

Die scheinbar körperlich unterlegenen LIONS starteten mit Ungerböck, Amtmann, Scheikl, Schirnhofer und Kapitän Fenzal. Nach einem anfänglichen Abtasten fruchtete die aggressive Defense der Hausherren und auch offensiv fand man ins Spiel. Nach dem ersten Viertel konnte eine 22:14 Führung verbucht werden.
In Viertel zwei schalteten die Löwen einen Gang höher: die Rebounds wurden kontrolliert und ein ums andere Mal gelangen schnelle Punkte. Bis zur Pause konnte ein 20 Punkte Vorsprung herausgespielt werden (Pausenstand 47:27).
Im folgenden Abschnitt gelang es, die Konzentration hoch zu halten und bis zum Ende den Sieg „heim zu fahren“. Endstand 77:52 für unsere Landesliga-LIONS.
Scorer: Fenzal 23; Ungerböck 17; Schirnhofer 10; Amtmann und Piech je 7; Ganneshofer und Scheikl je 6; Pritz 1
Fazit: Trotz einiger Ausfälle konnte man vor allem defensiv überzeugen. Zudem fanden 10 Dreipunktwürfe den Weg in den Korb und man war am Rebound zumindest ebenbürtig gegen einen körperlich überlegenen Gegner. Auf dieser Leistung gilt es aufzubauen und die Motivation hoch zu halten.
Nächstes Heimspiel: Sonntag, 04.11. um 14:30 (vor dem BL-Spiel)