Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U12 Lions sind Vize-Landesmeister!

05.06.2013 - von Robert Julian


U12 Lions sind Vize-Landesmeister!

Die jungen Löwen wurden nur im Finale von Deutsch Wagram gestoppt!

Donnerstag, 30.5.2013, Final Day im Lions Dome! Im Semifinale um den Niederösterreichischen Landesmeistertitel war UKJ Bruck/Leitha der Gegner um den Einzug ins Finale. Schon zu Beginn spielte das Löwenrudel mit viel Energie und zeigte viele schöne Kombinationen. Der Stand nach dem ersten Viertel war mit 21:6 bereits sehr deutlich und so konnten es sich die Burschen leisten, jedes weitere Viertel einen Gang zurückzuschalten und am Ende trotzdem als klarer Sieger vom Feld zu gehen. Erfreulich einmal mehr die geschlossene Mannschaftsleistung der Junglöwen.

Und so kam es im Finale zum Duell mit den Union Deutsch-Wagram Alligators, die sich im Parallel-Spiel gegen den BBC Tulln ebenso deutlich durchgesetzt hatten. Für beide Mannschaften war es im Rahmen der niederösterreichischen Landesmeisterschaft das wohl einzige schwere Spiel, zu klar haben beide ihre Grunddurchgänge dominiert. Die Alligators, mit klaren körperlichen Vorteilen, dominierten zu Beginn das Spiel ganz deutlich und konnten die Lions mit schnellen, körperbetonten Aktionen anfangs etwas einschüchtern. Stand nach dem ersten Viertel 11:19. Ratlosigkeit in den Gesichtern der Junglöwen auch zu Beginn des zweiten Spielabschnittes und ein ähnlicher Spielverlauf bis zur Pause. Mit insgesamt 8 vergebenen Freiwürfen und schlechtem Defensivverhalten machten sich die Buschen selbst das Leben schwer. Stand zur Halbzeit 28:40. Die Kabinenansprache von Trainerin Zaneta zeigte zu Beginn des 3. Viertels Wirkung. Endlich wurde in der Defensive richtig um jeden Ball gekämpft, schnelle Angriffe folgten und konnten meistens mit Korberfolgen abgeschlossen werden. In dieser Phase hatte man den Gegner im Griff und es schien fast so, als ob die Lions das Spiel noch einmal spannend machen können. Das 3. Viertel wurde mit 12:4 gewonnen und mit nur 4 Punkten Rückstand ging es in den Schlussabschnitt. Schnell konnte der Spielstand auf nur 2 Punkte reduziert werden, doch dann war es der größte Spieler der Alligators, der immer wieder in der Zone stehen „durfte“, die 3-Sekunden-Regel wurde völlig ignoriert. Die Junglöwen kämpften tapfer weiter, letztendlich entschied aber die körperliche Überlegenheit zugunsten des Gegners. Gratulation an die Deutsch-Wagramer, die ein würdiger Sieger und fairer Gegner waren. Gratulation aber natürlich auch an unsere Lions, die uns die ganze Saison über viel Freude bereitet haben, sich auch bei ihrer einzigen Saisonniederlage teuer verkauft haben und sich über den Vize-Landemeistertitel freuen dürfen.

Semifinale: LIONS U12 – UKJ Autohaus Borgoly Bruck 55:25 (21:6; 36:12; 46:19)

Scorer (Pkt./Ass./Reb.): Michi Polt (12/-/1), Nikias Schönerstedt (10/-/6), Marcus Pechtl (8/3/2), Jakob „J.J.“ Julian (8/3/-), Sebastian Lesny (4/2/5), Fabian Schwarzenecker (4/1/-), Noah Ottenschläger (4/-/-), Marc Traumüller (3/4/2), Adrian Schwanzer (1/-/2), Nico Krsnak (1/-/1), Clemens Roth (-/-/1), Jakob Geider; Coach: Zaneta Chlebinska

FINALE: LIONS U12 – UDW Alligators 50:58 (11:19; 28:40; 40:44)

Scorer (Pkt./Ass./Reb.): Marcus Pechtl (14/2/2), Marc Traumüller (11/3/4), Nikias Schönerstedt (10/1/4), Michi Polt (9/3/-), Fabian Schwarzenecker (6/1/-), Sebastian Lesny (-/1/-), Jakob “J.J.“ Julian (-/-/1); Julian Fritz, Nico Krsnak, Noah Ottenschläger, Clemens Roth, Adrian Schwanzer; Coach: Zaneta Chlebinska

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Spielgemeinschaft Korneuburg/Tulln8/016
2Mistelbach Mustangs U12 I5/110
3Basket Dukes I5/110
4Traiskirchen LIONS Young & Wild Red5/310
5Alligators U12 I4/48
6Baden Black Jacks3/56
7UKJ Bruck/Leitha I2/64
8Traiskirchen LIONS Young & Wild White1/72
9UBC St. Pölten0/60