Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Sky-Livespiel in Kapfenberg

07.01.2022 - von Moritz Katzettl, Foto: Franz Michalski


Sky-Livespiel in Kapfenberg

Gleich nach der gestrigen Partie gegen die Gmunden Swans geht es morgen, am 8. 1. 2022, um 19 Uhr bereits gegen die Kapfenberg Bulls weiter. Unsere LIONS müssen die gestrige Niederlage also schnell wegstecken und sich auf die morgige Partie konzentrieren.

Die Bulls, die auf Platz 5 und damit am nächsten an der momentanen Topgruppe sind, konnten die Partie in der Hinrunde für sich entscheiden. Damals als Gäste bezwangen sie unsere Löwen mit 59:82. Besonders Kareem Jamar und Dejan Cigoja konnten von unseren Löwen kaum gestoppt werden, trotz allem liegen die Kapfenberger weiterhin nur in der Mitte der Tabelle. Für die Gastgeber ist es das erste Ligaspiel im neuen Kalenderjahr, das gleich mit einer Sky-Liveübertragung startet.

Unsere LIONS haben gestern in einem knappen Spiel gegen die Gmunden Swans verloren, hoffentlich können die Batterien so weit geladen werden, um mit den Bulls mitzuhalten. Aber aufgrund der Ergänzung durch Deividas Busma sollte die Gefahr, zu wenig Energie zu besitzen, reduziert sein, dies war ja der Hauptgrund für die Niederlage in der Hinrunde. Lukas Hahn war trotz der Niederlage gegen seinen ehemaligen Verein positiv über die Leistung des Teams gestimmt und meinte, dass man in Zukunft einfach weiterarbeiten und das Ergebnis über die Zeit bringen müsse.

Obmann Ernst Nemeth denkt nochmals an das gestrige Spiel und hofft auf eine spannende Partie in Kapfenberg: "Wir wollen auf den positiven Aktionen der letzten Partie gegen Gmunden aufbauen und die Turnovers wesentlich reduzieren, noch mehr am Rebound arbeiten und hoffentlich mit einer guten Wurfquote das Spiel gegen die Bulls offen halten."