Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U16 White mit Overtime Sieg in Wiener Neustadt!

18.01.2020 - von Florian Honz; Foto: Sandra Cermak


U16 White mit Overtime Sieg in Wiener Neustadt!

In einem von vielen Runs und Fouls geprägten Spiel machen die Junglöwen am Ende die Big Points und können sich so in Overtime den Sieg gegen Wr. Neustadt sichern.

U16 White: LIONS vs. Wr. Neustadt 59:55 n. V. (52:52, 27:31)

Das 1. Viertel ist auf beiden Seiten von schlechter Defense und vielen Fouls geprägt. Das Tempo ist enorm hoch und beide Teams nehmen viele überhastete und schnelle Abschlüsse, während sie in der Defense viel zu viele Fouls begehen. Insgesamt gibt es im ganzen Viertel 20 Freiwürfe. Aufgrund niedriger Trefferquoten steht es aber nach dem 1. Viertel trotzdem 13:11 für die LIONS.

Im 2. Viertel gelingt es den Junglöwen dann mit weniger Fouls zu verteidigen, dafür schläft man beim Box Out und den Defensivrebounds aber komplett. Somit bekommen die Wr. Neustädter in jedem Angriff mehrere Chancen und bringen den Ball schließlich aus nächster Nähe auch im Korb unter. Daher liegen die Junglöwen zur Halbzeit mit 4 Punkten zurück (27:31).

Zu Beginn des 3. Viertels sind zuerst die LIONS die spielbestimmende Mannschaft. Dank verbesserter Defense gelingt es schnell mit 3 Punkten in Führung zu gehen. Doch in den letzten 3 Minuten ist man am Rebound dann wieder viel zu nachlässig und so können die Wr. Neustädter ihrerseits einen Lauf starten und vor dem letzten Viertel mit 42:39 in Führung gehen.

In den ersten Minuten des 4. Viertels ist bei den LIONS weiterhin der Wurm drinnen und so liegen sie schnell mit 39:46 zurück und das Spiel droht verloren zu gehen. Doch nach einem Timeout spielen die Junglöwen auf einmal wie ausgewechselt: In der Defense wird geredet und rotiert, man sichert sich die Rebounds und vorne kreieren die LIONS auf einmal reihenweise freie Lay-ups und Würfe, einzig der Ball will einfach nicht in den Korb. Auch davon das nun bereits zwei Spieler mit 5 Fouls ausgeschieden sind lassen sich die Junglöwen nicht irritieren und schließlich fallen auch die Würfe und die LIONS kämpfen sich Punkt für Punkt heran. 20 Sekunden vor Spielende gelingt den Junglöwen dann der Ausgleich (52:52) und eine ausgezeichnete Defense später steht fest, dass es in die Overtime geht.

In der Overtime bleiben die LIONS, angefeuert von den vielen mitgereisten Fans, die spielbestimmende Mannschaft und können sich bereits früh einen Vorsprung erspielen, welchen sie ohne große Probleme über die Zeit bringen und sich so den verdienten 59:55 Sieg sichern.

In den letzten 10 Spielminuten hat man gesehen, was für die LIONS alles möglich ist, wenn sie sich konzentrieren, mit Herz spielen und das im Training gelernte auch im Spiel umsetzen. Dies muss in Zukunft aber über die vollen 40 Minuten gelingen. Außerdem müssen die Junglöwen deutlich smarter spielen und ihre Foulprobleme in den Griff bekommen.

Cot 13, Milakovic 12, Ondrey 10, Klasek 8, Sarnowski 7, Petkovic A., Sarksyan, Simeoni je 3, Petkovic M.;


Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Traiskirchen LIONS Young & Wild White6/214
2SKN Basketball St. Pölten6/012
3Wiener Neustadt MU163/511
4UKJ Bruck/Leitha MU16aK1/68
5UBK Korneuburg MU161/35
6Baden Black Jacks MU160/11
7Mistelbach Mustangs0/00
Endstand

55

59

Scorer
Cot 13, Milakovic 12, Ondrey 10, Klasek 8, Sarnowski 7, Petkovic A., Sarksyan, Simeoni je 3, Petkovic M.;