Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Die LIONS zu Gast beim Tabellenfuehrer!

15.11.2019 - von Marcus Pechtl / Foto: Franz Michalski


Die LIONS zu Gast beim Tabellenfuehrer!

Nach dem Sieg gegen die D.C. Timberwolves, geht es nun für die Traiskirchner nach Oberwart, wo die derzeitigen Tabellenführer schon warten.

UNGER STEEL GUNNERS OBERWART vs. ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS am Samstag, den 16. November, um 17:30 in der Sporthalle Oberwart.

Die Mannschaft von Horst Leitner ist äußerst stark aufgestellt. Nicht ohne Grund können die Gunners in dieser Saison schon sechs Siege bei nur einer Niederlage verzeichnen. Top-Scorer der Blues ist Lawrence Alexander mit ganzen 17 Punkten pro Spiel. Der gebürtige US-Amerikaner konnte sein Season-High gegen die Flyers Wels mit 27 Zählern erzielen. Sehr schwer zu verteidigen wird auch der Power Forward Renato Poljak sein. Er kommt im Schnitt auf 14,6 Punkte und 8 Rebounds. Auch der Kapitän der Gunners, Sebastian Käferle, wird eine Herausforderung für die Verteidigung darstellen. Der ehemalige Jung-Löwe erzielt durchschnittlich 10,3 Punkte und 4,6 Assists, womit er zu den Top-10 Assistgebern der Liga zählt. Der Neuzugang Andrius Mikutis trägt ebenfalls stark zum Erfolg der Gunners bei. Der Litauer schafft es, 12,6 Punkte und 5,1 Rebounds pro Spiel zu verzeichnen. Die Oberwarter spielen einen sehr aggresiven und schnellen Basketball. Mit harter, körperlicher Defensive erzielen sie oft Überzahl-Situationen, aus welchen sie zum Scoren kommen.

Die LIONS haben ein ähnliches Spielkonzept. Aggressiv in der Defensive und schnell in der Offensive. Die Löwen müssen, um das Spiel zu gewinnen, 40 Minuten lang alles geben, was sie können. Sie brauchen von jedem Spieler, der auf dem Feld ist, 100% Leistung. Ohne dem immer noch verletzten Maris Ziedins wird es auch unter dem Korb sehr schwer werden für die Traiskirchner. Trotzdem darf man die LIONS nie abschreiben und so heißt es - GO LIONS!

Die Löwen freuen sich über jeden Fan, der die Reise nach Oberwart antritt. Für alle, die nicht können, gibt es das Spiel wie immer live auf www.skysportaustria.at/live zu sehen!