Headline
×
Seite wird geladen

···

U19 White verliert wegen schwacher erster Halbzeit!

20.10.2019 - von Moritz Katzettl, Foto:Sandra Cermak


U19 White verliert wegen schwacher erster Halbzeit!

Am vergangenen Samstag fand das zweite Saisonspiel der Jungloewen in Deutsch-Wagram statt und traf auf ein koerperbetont spielendes Team.

U19 White: Deutsch Wagram vs. LIONS 49:41 (29:15)

Die LIONS begannen das Spiel sehr langsam und sie unterlagen schnell der körperlichen Spielweise der Gastgeber. In der Mitte des ersten Viertels fingen sich die Junglöwen allerdings wieder und es ging mit einem geringen Rückstand in das zweite Viertel. In diesem übernahm Deutsch-Wagram komplett das Spielgeschehen. Vor allem in der Offense wurden leichte Würfe der LIONS vergeben. So gingen die Löwen mit dem Halbzeitstand 15:29 aus ihrer Sicht in die Kabine.

Der Anfang der zweiten Hälfte wurde wieder etwas verschlafen, bei -20 wirkte das Spiel schon aussichtslos. Doch nach der Auszeit von Coach Aco Djuric wurde endlich gezeigt, dass sowohl Defense als auch Offense um einiges besser funktionieren können. Die jungen Löwen kämpften sich Punkt um Punkt auf bis zu -6 heran. Am Ende hatten die Deutsch-Wagramer jedoch den längeren Atem und entschieden den Nervenkitzel für sich.

Dendero 16, Jaros 10, Petkovic, Zottl je 6, Brkic 2, Cobanoglu 1, Katzettl, Jäger, Seyrekoglu; Jauk, Yalniz, Hatwagner;

Endstand

49

41

Scorer
Dendero 16, Jaros 10, Petkovic, Zottl je 6, Brkic 2, Cobanoglu 1, Katzettl, Jaeger, Seyrekoglu; Jauk, Yalniz, Hatwagner;