Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS unter Druck in Gmunden!

03.05.2019 - von Paul Handler; Foto: Sandra Cermak


LIONS unter Druck in Gmunden!

Nach der klaren Auftaktniederlage der ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS in Spiel 1 der Viertelfinalserie mit den Swans Gmunden gehen die Playoffs am Samstag weiter. Erneut in Gmunden muss das Löwenrudel eine Reaktion zeigen.

Swans Gmunden vs. ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS am Samstag, den 4. Mai 2019 in der Volksbank Arena Gmunden

Die Playoffs sind genau die Phase, wo die Teams noch einmal ein paar Prozent drauflegen können und den Basketball der gesamten Saison zeigen. Die Gmundner-Schwäne haben genau das am Donnerstag gezeigt: Knallharte Defense gegen unsere Löwen gepaart mit viel Selbstvertrauen und klugen Spielzügen in der Offense ließen Traiskirchen keine Chance. Benni Danek & Co. wirkten gegen die harte Defense nämlich völlig von der Rolle und konnten im Angriff selten einfache Punkte verbuchen. Geht es so weiter, wird die Postseason für die LIONS schnell vorbei sein und die Sommerpause schon früher beginnen, als den meisten lieb ist. Es darf aber auch nicht vergessen werden, dass die Swans vor den Playoffs eine kleine Schwächephase hatten und von den Experten vor und während der Saison zusammen mit den Kapfenbergern als absolute Topfavoriten auf den Titel gehalten wurden. Nichtsdestotrotz darf von diesen LIONS mehr Kampfbereitschaft am Spielfeld erwarten werden!

Das positive an den Playoffs: Trotz der hohen Niederlage liegt das Löwenrudel von Coach Zoran Kostic "nur" mit 0:1 zurück. Ein Comeback der LIONS darf nicht ausgeschlossen werden, dafür müssten aber dringend einige Sachen verbessert werden: Blickt man auf die Statistik war das Spiel nämlich nicht nur nach gescorten Punkten eine klare Geschichte. Auch die Rebound- und Assist-Werte gingen klar an die Swans. Bei der Wurfquote trafen die LIONS insgesamt nur 29 Prozent und damit gerade noch die Hälfte von der der Oberösterreicher. Natürlich, das Team von Coach Bernd Wimmer spielt - wie auch in den letzten Jahren in den Play Offs - vielleicht eine überharte Defense am Ball, doch Shawn Ray & Co. müssen mit ihrem Basketball-IQ dagegenhalten und nicht versuchen wie in Spiel 1 mit der Brechstange durchzukommen.

Viele Punkte an denen also gearbeitet werden muss, um im zweiten Spiel der Serie zumindest eine Chance zu haben. Zeit, dass die LIONS wieder ihr so bekanntes Löwenherz aufs Feld bringen und kämpfen, wie als gäbe es kein Morgen. Denn wir befinden uns in den Playoffs und die können schneller vorbei sein, als man glauben mag….