Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U14 Red schafft es beim Osterturnier in die Top-12!

29.04.2019 - von Paul Handler


U14 Red schafft es beim Osterturnier in die Top-12!

Die LIONS bestritten in der Osterwoche viele spannende und lehrreiche Spiele beim internationalen Turnier in Wien. Von 80 angetreten Team schaffte es die die U14 unter die besten 12 Teams!

Insgesamt acht Spiele bestritten die Junglöwen von Dienstag bis Freitag. Jeweils zwei pro Tag standen am Programm, zu Gast war man von Dienstag-Donnerstag im jüdischen Sportzentrum Hakoah (vielen Dank für die Gastfreundschaft in der Osterwoche). Am Freitag war man in der Franklinstraße 21 & 26 am Spielfeld unterwegs.

1. Gruppenphase

Dienstag 16.4 11:15 - LIONS vs. Bergische Löwen 54:50 (30:26) Kostic 21, Baumann 18, Hofstädter 6, Leitner 4, Möser, Cot je 2, Farthofer, Milakovic, Simeoni, Feiel, Buhl

Dienstag 16.4 13:45 - ACT Kassel vs. LIONS 78:50 (36:29) Kostic 18, Baumann 17, Hofstädter 7, Simeoni 4, Möser 3, Farthofer, Milakovic, Feiel, Leitner, Buhl, Cot

Mittwoch 17.4 11:15 - TSG Söflingen vs. LIONS 21:58 (10:32) Baumann 16, Leitner 10, Hofstädter 9, Simeoni 7, Feiel 6, Cot, Kostic je 4, Milakovic 2, Farthofer

Mittwoch 17.4 15:00 - LIONS vs. Centre Gaume 57:21 (38:10) Baumann 18, Hofstädter, Kostic, Simeoni je 8, Feiel 7, Farthofer 2, Milakovic , Cot, Leitner

In der ersten Gruppenphase am Dienstag gewann das Team das wichtige Duell um Platz 2 gegen die Bergischen Löwen knapp mit 54:50. Danach verlor man gegen den klaren Gruppenfavoriten ACT Kassel nach einer guten ersten Hälfte deutlich.Am Mittwoch ging es noch weiter mit der ersten Gruppenphase. Die LIONS holten sich dabei zwei klare Siege gegen TSG Söflingen und Centre Gaume.

2. Gruppenphase

Donnerstag 18.4 10:00 - Au Pingouin Basket Blankenberge vs. LIONS 42:51 (21:28) Kostic 30, Baumann, 13, Hofstädter 9, Farthofer, Möser, Milakovic, Simeoni, Feiel, Leitner, Cot

Donnerstag 18.4 16:15 - LIONS vs. BG Viernheim/Weinheim 50:45 (30:25) Hofstädter 15, Kostic 14, Baumann 13, Leitner 4, Möser, Simeoni je 2, Farthofer, Milakovic, Feiel, Cot

Am Donnerstag ging es dann als Gruppenzweiter mit der zweiten Gruppenphase los. Es ging gegen die zwei Sieger aus den Nachbargruppen. Die LIONS zeigten in beiden Spielen gute Leistungen und behielten in spannenden Schlussphasen jeweils die Nerven und zogen als Gruppensieger in das Sechzehntelfinale ein.Play Off PhaseDas Sechzentelfinale brachte ein Spiel gegen den USC Freiburg, in dem die LIONS sich früh absetzen konnten und danach solide den Vorsprung verwalteten. Daher ging es im Achtelfinale erneut gegen den ACT Kassel. Gegen die etwas arroganten Spieler spielte man eine tolle Anfangsphase, doch Foulprobleme machten den LIONS einen Strich durch die Rechnung und man musste sich dem körperlich starken Team am Ende erneut klar geschlagen geben.

Freitag 19.4 9:15 Sechzehntelfinale - LIONS vs. USC Freiburg 58:47 (28:18) Kostic 36, Baumann 19, Hofstädter 5, Leitner 4, Feiel 2, Möser, Simeoni, Buhl, Cot

Freitag 19.4 14:15 Achtellfinale - LIONS vs. ACT Kassel 39:69 (30:38) Kostic 13, Baumann 9, Cot 6, Leitner 4, Feiel 3, Hofstädter 2, Simeoni, Buhl

Die LIONS verloren also im gesamten Turnier nur gegen ein Team und zeigten, dass es international gut mithalten kann. Alle Spieler konnten in den vielen Spielen viel Selbstvertrauen für die Zukunft tanken und allgemein ist das Team durch das Turnierfeeling und die viele zusammenverbrachte Zeit sehr zusammengewachsen.

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1WAT 3 Capricorns/1 MU149/119
2BC DSG Gumpendorf - STARS MU149/119
3Traiskirchen LIONS Young & Wild Red8/218
4Vienna D.C. Timberwolves/1 MU148/218
5Basket Dukes6/416
6Basket2000 Vienna MU144/614
7U. Döbling MU144/614
8Basket Flames MU144/614
9UBV Mödling2/812
10BC Vienna 87 MU141/911
11UAB MU140/99
Termine
26.05.2019
10:30
Lions U14 Red    Sharks