Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Kantersieg gegen die Flyers!

13.04.2019 - von Paul Handler; Foto: Sabine Krakora


Kantersieg gegen die Flyers!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS dominieren die Flyers aus Wels nach einem ausgeglichen erste Viertel und sichern einen verdienten deutlichen 96:67 Heimsieg.

ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS vs. Raiffeisen Flyers Wels 96:67 (18:18, 50:26, 71:45)

Präsentiert von der Winzer Familie Gregor Schup

Die LIONS beginnen wieder mit ihrer gewohnten Starting Five bestehend aus Danek, Güttl, Ray, Andjelkovic und Rados. Gästecoach Waser vertraut zu Spielbeginn Jonsson, Spruill Jr., Lamesic, Blazevic und den erst 18-jährigen Letic. Lamesic eröffnet das Scoring nach einer knappen Minute und Andjelkovic kontert sofort. Im ersten Abschnitt kann sich kein Team um mehr als vier Punkte absetzen und es geht mit 18:18 Gleichstand in die zweiten zehn Minuten.

Diesen eröffnet die Löwen mit sehr viel Energie und legen einen 9:0 Lauf auf das Parkett. Spruill Jr. beendet diesen zwar mit einem getroffenen Freiwurf nach einem technischen Foul, doch danach geht das Scoring der LIONS munter weiter. Insgesamt geht das Viertel mit 32:8 mehr als deutlich an Traiskirchen, das damit zur Halbzeit bereits 50:26 führt. 

Nach der Pause gehen die ersten Punkte durch ein Lay Up von Ray an das Löwenrudel. Lamesic setzt sich in Folge aber immer wieder unter dem Korb durch und hält sein Team zusammen. Vor dem letzten Abschnitt führen die LIONS dennoch weiter klar mit 71:45. 

Rados mit einem Treffer unter dem Korb und Schmit mit einem Dreier erhöhen sofort nach Wiederbeginn auf +31 und die Partie ist entschieden. Danach läuft vor allem noch Altmeister Ray heiß und hält den Vorsprung hoch. Die Partie geht mit 96:67 deutlich an die LIONS, die damit in der Tabelle der ADMIRAL Basketball Bundesliga nur noch einen Sieg hinter den fünftplatzierten Welsern liegen.

Ray 22, Güttl, Rados je 19, Andjelkovic, Danek je 14, Schmit 6, Suljanovic 2, Duck, Chrigui, Gentner, Zdravkovic

Tabelle ABL
Nächste Termine
Endstand

96

67

Scorer
Ray 22, Guettl, Rados je 19, Andjelkovic, Danek je 14, Schmit 6, Suljanovic 2, Duck, Chrigui, Gentner, Zdravkovic