Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Niederlage in Gmunden!

07.04.2019 - von Paul Handler


Niederlage in Gmunden!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS verlieren nach einem guten Start inklusive zweistelliger Fuehrung noch deutlich mit 87:67. Kapitaen Benedikt Guettl war nach seiner Abwesenheit am Donnerstag Topscorer der Loewen.

Swans Gmunden vs. ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS 87:67 (18:21, 40:37, 66:53)

Die LIONS können wieder auf Güttl zurückgreifen, der neben Danek, Ray, Andjelkovic und Rados in der Starting Five steht. Bei der Heimmannschaft, der Klette fehlt, beginnen Friedrich, Murati, Blazan, Linortner und Legionär Brummit. Das Löwenrudel findet von der ersten Minute an gut in die Partie und führt nach 6 Minuten mit 5:17 deutlich. Der Coaching Staff der Swans verwendet daher schon das zweite Timeout und dieses wirkt auch: Bis zur Pause verkürzen die Oberösterreicher auf 18:21.

Das zweite Viertel ist sehr ausgeglichen, beide Teams zeigen viel Selbstvertrauen in der Offense und finden ihre Wege, um zu scoren. Zwar halten die Löwen über viele Minuten eine knappe Führung, die Schlussminuten gehören aber wie schon in Abschnitt 1 dem Heimteam. Linortner trifft kurz vor der Pause einen Dreipunktewurf zum Halbzeitstand von 40:37.

Zu diesem Zeitpunkt sitzt Ray mit vier Fouls vorbelastet auf der Bank.Zwei Minuten im dritten Viertel haben sich die Swans mit acht Punkten erstmals abgesetzt, Güttl kontert mit einem starken Zug zum Korb inklusive Lay Up. Weniger als dieses -6 wird es für die LIONS jetzt aber nicht mehr. Zusätzlich kassiert Ray in der 28 Spielminute nach nur 16 Minuten Einsatzzeit bereits sein fünftes Foul und muss auf der Bank Platz machen. Vor den letzten zehn Minuten steht es 66:53 für die Schwäne.

Den letzten Abschnitt eröffnet White mit zwei Punkten, Duck kann mit einem Dreier nochmal auf -12 verringern. In Folge trifft Murray aber zwei eigene Würfe vom Downtown und entscheidet die Partie endgültig. In den Schlussminuten wird auf beiden Seiten noch viel durchrotiert und das Spiel geht mit 87:67 an die Schwäne.

Güttl 16, Rados 14, Danek 10, Schmit 7, McCaw, Ray, Andjelkovic je 4, Duck, Suljanovic je 3, Zdravkovic 2, Chrigui, Gentner

Tabelle ABL
Nächste Termine
Endstand

87

67

Scorer
Guettl 16, Rados 14, Danek 10, Schmit 7, McCaw, Ray, Andjelkovic je 4, Duck, Suljanovic je 3, Zdravkovic 2, Chrigui, Gentner