Headline
×
Seite wird geladen

···

Wichtiger Auswaertssieg fuer die Landesliga bei TwinCity!

30.03.2019 - von Stefan Artner; Foto: Franz Michalski


Wichtiger Auswaertssieg fuer die Landesliga bei TwinCity!

Nach der Niederlage vorige Woche gegen die 6ers in Klosterneuburg, wussten die Lions, dass es auch diese Woche gegen TwinCity nicht leicht wird obwohl beide Teams nur dezimierte Kader zur Verfügung haben.

LL: Twin City vs. LIONS 66:91 (39:48)

Man hat sich vorgenommen konzentriert zu verteidigen und in der Offense die Überlegenheit unter dem Korb auszunutzen. Die LIONS starten gut in die ersten Minuten. Mit Dreier von Artner, Sostar, Honz und Punkten von Uchatzi Inside kann man die Gegner überraschen. Starke Defense und eine gute kämpferische Leistung führen zu einem Plus 11 nach dem ersten Viertel.
Im zweiten Viertel finden die Gäste langsam ins Spiel und können besonders durch "playing Coach" Zeleznik immer wieder scoren. Die LIONS machen kleine dumme Fehler können jedoch auch immer wieder mit Zug zum Korb Punkte einfahren. Die LIONS verlieren zwar das zweite Viertel mit 22:20, gehen jedoch mit einer 39:48 Führung in die Halbzeitpause.

Coach Albert will dass sich das Rudel wieder konzentriert und das Tempo hoch haltet. Gesagt, getan. Die Löwen zeigen wieder eine aggressive Defense und mit tollen Spielzügen können sie durch einen 10:2 Run den Vorsprung ausbauen. Nach 6 Punkten des Heimteams jedoch legen die Löwen wieder einen tollen 14:2 Run hin. Am Ende des dritten Viertel steht es 49:72 für die Lions. Im letzten Viertel sind beide Teams schon müde. Dennoch zeigt das Löwenrudel noch gute Spielzüge, entscheidet das letzte Viertel mit 17:19 für sich und gewinnt das Spiel mit 66:91!

Die anwesenden Spieler zeigten tolles Teamplay, gute Defense und den benötigten Siegeswillen. Trotzdem waren auch wieder ein paar Minuten dabei in denen unkonzentriert agiert wurde. Aber das Wichtigste ist der Sieg (der 4. in den letzten 5 Spielen) und das Konzentrieren aufs nächste Spiel zu Hause am 6.4. um 18 Uhr gegen Bruck.

Punkte: Uchatzi 26, Artner 17, Sostar 15, Honz 11, Enzersdorfer 8, Handler P. u. Güttl je 7

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1BK 69/119
2UBBC Gmünd8/218
3Twin City Basket8/218
4Wiener Neustadt7/317
5UKJ Bruck/Leitha7/216
6Traiskirchen LIONS Y&W Future Team4/614
7UBV Mödling I4/614
8Union Deutsch Wagram4/614
9UBBC Herzogenburg3/713
10Traiskirchen LIONS Y&W H11/911
11BBC - Tulln I0/1010