Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS verlieren in Klosterneuburg!

01.04.2019 - von Paul Handler


LIONS verlieren in Klosterneuburg!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS haben bei den Klosterneuburg Dukes von Beginn an Foulprobleme auf den großen Positionen und verlieren in Folge im vierten Viertel den Anschluss.

Klosterneuburg Dukes vs. ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS 80:67 (15:24, 31:35, 57:56)

Die LIONS starten mit ihrer gewohnten Starting Five bestehend aus Danek, Güttl, Ray, Andjelkovic und Rados. Die Klosterneuburger-Heimmanschaft lässt zunächst Bauer, Burgemeister, Miletic, Hopfgartner und Greimeister auf das Parkett. Die LIONS starten mit gutem Teamplay und eröffnen das Spiel mit einem 11:0 Run. Miletic beendet diesen mit den ersten drei Punkten für die Dukes in der dritten Minute. In weiterer Folge ist das erste Viertel offen, beide Teams zeigen gute Trefferquoten. Der erste Abschnitt endet 15:24 für die LIONS. 

Der zweite wird mit einem Lay Up von Rados eröffnet, der in Folge aber innerhalb kürzester Zeit zwei weitere Fouls kassiert, insgesamt bei vier hält und dadurch von Coach Kostic auf die Bank geschickt wird. Ohne ihren dominanten Insidespieler können die LIONS ihren Vorsprung nur noch einige Minuten halten, ehe Miletic & Co. am Ende des Viertels mit vielen Freiwürfen verkürzen können. Zur Halbzeit führen die Löwen noch knapp mit 31:35.

Nach der Pause kann Andjelkovic mit einem Dreipunktwurf im ersten Angriff den Vorsprung wieder auf +7 ausbauen. Wieder kann dieser leichter Vorteil einige Minuten gehalten werden, doch wieder kämpfen sich die Dukes an die Löwen heran und Leydolf beschert ihnen sogar die knappe 57:56 Führung vor dem Schlussviertel.

Der Start der letzten zehn Minuten hat zunächst mehrere Führungswechsel. Bei den LIONS ist Andjelkovic mit fünf Fouls bereits draußen und in der 33.Minute begeht auch Rados sein persönlich fünftes. Mit den großen Startern auf der Bank, nützen die Klosterneuburger ihre Vorteile unter den Körben mit Hopfgartner und Bavcic und ziehen allmählich davon. Dem Löwenrudel mag nicht mehr viel gelingen und das letzte Derby der Grunddurchgangssaison geht an Klosterneuburg. 

 Für die LIONS geht es jetzt endlich zurück in den Lions Dome. Am Donnerstag kommen die Vienna D.C. Timberwolves nach Traiskirchen. Tip Off ist um 19 Uhr! 

 Ray 16, Güttl 13, Suljanovic 10, Andjelkovic, Danek je 9, Rados 8, Gentner 2, McCaw, Schmit, Duck, Schönerstedt, Zdravkovic

Tabelle ABL
Nächste Termine
Endstand

80

67

Scorer
Ray 16, Guettl 13, Suljanovic 10, Andjelkovic, Danek je 9, Rados 8, Gentner 2, McCaw, Schmit, Duck, Schoenerstedt, Zdravkovic