Headline
×
Seite wird geladen

···

Landesliga mit verdientem Heimsieg gegen Gmuend!

14.03.2019 - von Stefan Artner; Foto: Franz Michalski


Landesliga mit verdientem Heimsieg gegen Gmuend!

Die LIONS überrennen die Waldviertler sozusagen und holen ihren erstes Sieg im Oberen Play Off deutlich mit 89:57.

LL: LIONS vs. Gmünd 89:57 (51:29) 

Die LIONS wollten sich für die Auswärtsblamage revanchieren und waren hochmotiviert. Die Gäste nahmen es wohl auf die leichte Schulter und so starteten die Löwen sehr aggressiv. Man forcierte Fehler der Gäste und spielte auch eine sehr gute Offense. Alle Spieler kämpften um jeden Ball und hielten das Tempo hoch. So konnte die LIONS das erste Viertel mit 25:14 gewinnen.

Coach Albert erinnerte das Team, ja so weiterzumachen und nicht nachzulassen. Das Team beherzte das und machte im zweiten Viertel wieder sehr viel Druck. Auch das Wechseln der Verteidigungsvarianten meisterte das Heimteam sehr gut. Immer wieder gelangen gut herausgespielte Aktionen. So ging man mit einer 51:29 Führung in die Pause. 

Im dritten Viertel schlichen sich leider kleine Fehler ein. Man kontrollierte aber weiterhin sehr gut die Würfe der Gäste, die an diesem Tag nicht wohl das falsche Zielwasser dabeihatten. Obwohl die Löwen auch das 3. und 4.Viertel gewonnen haben, konnte man mit der zweiten Halbzeit weniger zufrieden sein als mit der ersten Halbzeit. Wichtig ist der Sieg, der tolle Teamgeist sowie der Zusammenhalt.

Pelc 20, Enzersdorfer 13, Handler, Uchatzi je 12, Mühlbacher 11, Honz 6, Artner 5, Güttl, Weiss je 5. 

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1BK 69/119
2UBBC Gmünd8/218
3Twin City Basket8/218
4Wiener Neustadt7/317
5UKJ Bruck/Leitha7/216
6Traiskirchen LIONS Y&W Future Team4/614
7UBV Mödling I4/614
8Union Deutsch Wagram4/614
9UBBC Herzogenburg3/713
10Traiskirchen LIONS Y&W H11/911
11BBC - Tulln I0/1010
Endstand

89

57

Scorer
Pelc 20, Enzersdorfer 13, Handler, Uchatzi je 12, Mühlbacher 11, Honz 6, Artner 5, Guettl, Weiss je 5.