Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U10 White kaempft tapfer zu 6 gegen Baden und Bruck

03.03.2019 - von Sebastian Lesny; Foto:Branko


U10 White kaempft tapfer zu 6 gegen Baden und Bruck

Die U10 White kommt ersatzgeschwächt mit nur sechs Spielern nach Baden.

U10 WHITE: LIONS vs Baden Black Jacks 11:44 (9:26)

Die LIONS starten mit Kaindel, Reinthaler, Schweiger und Hamulic in die Begegnung. Baden spielt am Anfang nur Fast Breaks und Moll trifft fast jeden seiner Würfe und so liegt Baden nach dem ersten Viertel mit 0:16 vorne. 

Das zweite Viertel gehört Martin Hamulic. Er trifft in kürzester Zeit drei 3-Punkt-Würfe und nimmt den Black Jacks auch gerne den Ball weg. In der Defense holen die anderen drei am Feld die Rebounds und versuchen das Spiel schnell zu machen. Halbzeit 9:26

Die letzten beide Abschnitte verlaufen dann nicht mehr so gut. In der ganzen zweiten Halbzeit will nur ein Wurf sitzen und bei Baden läuft es weiterhin gut. Endstand 11:44

Hamulic 9, Reinthaler 2, Schweiger, Gabsdiel, Kaindel, Breuchner;

U10 WHITE: LIONS vs UKJ Bruck an der Leitha 10:63 (7:41)

Die LIONS verschlafen den Beginn des ersten Viertels und lassen die Brucker davonziehen. Man sieht schon, dass den LIONS die Energie ausgeht. Nach dem ersten Viertel führt Bruck mit 1:16. 

Im zweiten Viertel spielt Bruck schneller und die Junglöwen können einfach nicht mehr zurücklaufen um die Gegner zu stoppen. Halbzeitstand war 7:41 für Bruck. 

Nach Seitenwechsel spielen die LIONS um Welten besser als in der ersten Halbzeit. Leider sitzen die Würfe nicht, aber der Wille war da. Endstand 10:63

Reinthaler 7, Hamulic 3, Gabsdiel, Schweiger, Kaindel, Breuchner;

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Basket Dukes U1011/022
2UKJ Mistelbach Mustangs U10 I10/120
3Traiskirchen LIONS Young & Wild Red9/218
4UBC St. Pölten7/414
5UKJ Bruck/Leitha6/512
6Alligators U106/312
7Wiener Neustadt5/610
8UWW/Mödling U104/78
9Baden Black Jacks4/78
10UKJ Mistelbach Mustangs U10 II2/94
11Traiskirchen LIONS Young & Wild White1/82
12Basket Dukes U10 II0/60
Endstand

44

11

Scorer
Hamulic 9, Reinthaler 2, Schweiger, Gabsdiel, Kaindel, Breuchner;