Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Auswaertsniederlage gegen die Timberwolves

25.01.2019 - von Andreas Cermak; Foto: Sandra Cermak


Auswaertsniederlage gegen die Timberwolves

Ein gewonnenes Viertel ist gegen die Wiener zu wenig, auch wenn die Loewen eines ihrer besten Spiele zeigen.

LIONS vs. Timberwolves 51:75 (18:35)

Den besseren Start erwischen die Gastgeber und gehen mit 6:0 in Führung. Die Junglöwen kämpfen sich zurück und nach 6 Minuten steht es 6:6.Danach funktioniert in der Offensive nichts mehr und man lässt viele Punkte zu,so dass man das erste Viertel mit 8:19 beendet. Das zweite Viertel beginnt mit einem Funken Hoffnung und einem 6 Punkte Run auf Seiten der LIONS. Die Timberwolves legen anschließend einen 16:4 Run hin. Das Halbzeitergebnis zeigt ernüchternde-17 aus Sicht der LIONS auf. Die zweite Halbzeit startet nach Wunsch mit einem Offensiven Meisterwerk der LIONS gepaart mit einer extrem hohen Trefferquote,insgesamt finden vier Dreier den Weg in den Korb. In der Defensive erschwert man den Gastgebern das Spiel und es steht am Ende des dritten Viertel -6. Im letzten Viertel geht nicht mehr viel und man bemerkt das kräfteraubende Spiel auf beiden Seiten.

FAZIT von Coach Radjen: "Leider hat das Ergebnis nicht die spielerische Qualität widergespiegelt. Meine Jungs haben heute das beste Spiel gezeigt, das ich bis jetzt von ihnen gesehen habe."

Cermak 17,Jaros 15, Lesny 13, Katzettl 3, Alpers 2, Petkovic 1;

Die Fotos vom Spiel gibt es hier!

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Vienna United PSV/1 MU167/014
2Basket Flames/2 orange MU166/113
3Vienna D.C. Timberwolves/1 MU165/212
4SKN Basketball St. Pölten4/311
5Traiskirchen LIONS Young & Wild Red3/410
6Basket Dukes2/59
7BC Hallmann Vienna1/68
8Vienna D.C. Timberwolves/2 MU160/77
Tabelle ÖMS
Nr.TeamW/LPunkte
1UBSC IPROT JUNIORS12/226
2KOS Celovec12/226
3ece Kapfenberg Bulls11/224
4Vienna D.C. Timberwolves9/523
5UBV Mödling5/919
6LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild5/818
7Oberwart Gunners ÖMS2/1216
8ASKÖ Villach Raiders0/00
Endstand

75

51

Scorer
Cermak 17,Jaros 15, Lesny 13, Katzettl 3, Alpers 2, Petkovic 1;