Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U19 verliert gegen Dukes in Weihnachtsspiel!

22.12.2018 - von Dominic M?hlbacher


U19 verliert gegen Dukes in Weihnachtsspiel!

Weiterhin von Verletzungen und Krankheit geplagt, verliert die U19 der LIONS gegen den Tabellenführer aus Klosterneuburg!

U19: BK Dukes vs. LIONS 103:45 (22:!2; 49:23; 76:35)

Die LIONS starten mit gutem Teambasketball in die Partie und spielen gute Würfe heraus. Diese finden leider nicht ihr Ziel und so gehen die Hausherren in Führung.
Trotzdem liefern sich beide Teams die ersten fünf Minuten eine ausgeglichene Partie.
Dann verlieren die Löwen plötzlich ihr Selbstvertrauen und die Energie verlässt das Spiel der Traiskirchner.
Das nutzen die Gastgeber schamlos aus und binnen kürzester Zeit fällt die Vorentscheidung in der Partie.

Auch in der zweiten Hälfte können die LIONS nicht zur ihrer anfänglichen Konzentration zurückkehren und so wird die Partie eindeutig verloren.

Nach der Weihnachtspause treffen die Junglöwen im Raubkatzenduell auf die Panthers aus Fürstenfeld.

Sandrieser 18, Polt, Ottenschläger je 8, Julian, Schönerstedt, Lisancic je 3, Gallauner 2, Simandl, Müller, Gaal;

Foto: Michalski

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Vienna D.C. Timberwolves/1 MU197/014
2Basket Dukes I5/212
3BC Hallmann Vienna 2013 MU194/311
4UBC St. Pölten3/410
5Basket Flames/1 green MU193/410
6Alligators MU19/12/59
7Traiskirchen LIONS Young & Wild2/59
8WAT 3 Capricorns/1 MU192/59
Tabelle ÖMS
Nr.TeamW/LPunkte
1Basket Dukes10/020
2Oberwart Gunners ÖMS8/117
3Vienna D.C. Timberwolves7/317
4UBSC VOGL&CO Juniors6/315
5BC Hallmann Vienna3/915
6LZ Salzkammergut ÖMS MU194/715
7LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild3/713
8ece Kapfenberg Bulls2/812
9Raiffeisen Flyers Wels5/111
10BSC Fürstenfeld0/99
Termine
16.02.2019
16:00
Bulls    Lions U19
17.03.2019
14:30
Gunners    Lions U19
04.04.2019
16:30
Lions U19    Timberwolves
07.04.2019
14:45
Swans    Lions U19
20.01.2019
15:00
UBSC    Lions U19
Endstand

103

45

Scorer
Sandrieser 18, Polt, Ottenschläger je 8, Julian, Schönerstedt, Lisancic je 3, Gallauner 2, Simandl, Müller, Gaal;