Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U14 Red gewinnt hitzige Partie gegen Basket 2000!

01.12.2018 - von Paul Handler; Foto: Sandra Cermak


U14 Red gewinnt hitzige Partie gegen Basket 2000!

Die Jungöwen gewinnen ein körperbetontes Spiel gegen die Basket2000 Mannschaft mit 82:49.

U14 Red: Basket 2000 vs. LIONS 49:82 (19:39)

Als Team starten die LIONS gegen die im Schnitt ein Kopf größeren Basket 2000 Spieler in der Defense äußerst gut, während das Spiel in der Offense vor allem von Kostic getragen wird. Stand nach Viertel eins 9:27.
Der nicht ganz sichere Schreibertisch in Kombination mit einem sehr unerfahrenen Schiedsrichter lässt die Partie aber von Beginn sehr hitzig werden. Dadurch verlieren die LIONS im zweiten Viertel ihren Rhythmus und können in den ersten sechs Minuten nur zwei Punkte durch Baumann erzielen und das Spiel ist mit 17:29 noch nicht entschieden. Ein 10:2 Run sorgt aber bis zur Halbzeitpause für klare Verhältnisse in der Stadthalle A.

Im dritten Abschnitt beginnen die Wiener mit immer härteren Fouls zu agieren, wodurch die Junglöwen einen immer größeren Respekt vor dem Zug zum Korb bekommen. Auch in der Defense verlieren die Reds etwas an Intensität und das dritte Viertel geht mit 16:17 sogar an die Basket 2000 Mannschaft.

Das letzte Viertel eröffnet Kostic mit acht Punkten in Folge und das Spiel ist endgültig entschieden. Das Heimteam gibt die Partie endgültig auf und die Löwen können bis zum Schluss auf 82:49 davonziehen.

Kostic 39, Baumann D. 15, Hofstädter 9, Buhl, Cot je 5, Möser 4, Simeoni, Feiel, Klasek je 2, Julian S;

Gratulation zu einem wichtigen Sieg in der Meisterschaft. Wieder war der Grundstein eine gute Verteidigungsleistung in der ersten Halbzeit. Wir müssen es als Team aber noch schaffen, auch aus der zweiten Reihe konstant Leistung zu bringen, damit alle Spieler genügend Pause und andere gleichzeitig genügend Spielzeit bekommen können!

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1WAT 3 Capricorns/1 MU147/014
2BC DSG Gumpendorf - STARS MU145/111
3Traiskirchen LIONS Young & Wild Red5/111
4Basket Dukes4/311
5U. Döbling MU142/59
6Basket Flames MU142/48
7Basket2000 Vienna MU142/48
8UBV Mödling1/57
9Vienna D.C. Timberwolves/1 MU143/06
10UAB MU140/55
11BC Vienna 87 MU140/33
Endstand

49

82

Scorer
Kostic 39, Baumann D. 15, Hofstaedter 9, Buhl, Cot je 5, Moeser 4, Simeoni, Feiel, Klasek je 2, Julian S;