Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Roadtrip zum Abschluss des Alpe Adria Cups!

01.12.2018 - von Paul Handler; Foto: Franz Michalski


Roadtrip zum Abschluss des Alpe Adria Cups!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS bestreiten zum Abschluss der Gruppenphase des Alpe Adria Cups einen zweitägigen Roadtrip nach Slowenien und Kroatien.

KD Hopsi Polzela vs. ARKADIA TRAISKRICHEN LIONS am Sonntag, den 2. Dezember 2018 um 18 Uhr in Slowenien

KK Vrijednosnice Osijek vs. ARKADIA TRAISKRICHEN LIONS am Montag, den 3. Dezember 2018 um 18 Uhr in Kroatien

Die LIONS starten am Sonntag einen zweitägigen Roadtrip und beenden damit das Abenteuer Alpe Adria Cup. Weiterhin nicht dabei sind die beiden rekonvaleszenten Löwen Shawn Ray und Benedikt Güttl, sowie die beiden Nationalteamspieler Benedikt Danek und Jozo Rados. Es warten also wieder viele Minuten auf die jungen Spieler und mit dabei ist auch Trainingsgast Aleksa Komazec, der bereits in Prag einige Minuten erhielt.

Am Sonntag geht es für die Löwen in Slowenien gegen KD Hopsi Polzela, ehe die Reise nach Kroatien zum KK Vrijednosnice Osijek weitergeht. Den Aufstieg in die nächste Runde des Alpe Adria Cups können die Löwen allerdings nach vier Niederlagen in vier Spielen nicht mehr schaffen. Hauptziel des heurigen Alpe Adria Cups war es aber ohnehin den jungen und in der ADMIRAL Basketball Bundesliga mit wenigen Minuten agierenden Spielern Zeit auf dem Spielfeld zu geben und das wurde bisher auch ohne weiteres umgesetzt. Der Abschluss des AACs wird daher auch wieder als positive Erfahrung für das junge Team gesehen werden.