Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U19 verliert trotz Leistungssteigerung!

28.10.2018 - von Dominic Muehlbacher; Foto: Sandra Cermak


U19 verliert trotz Leistungssteigerung!

Die U19-LIONS können in der ersten Hälfte gut mit den Gästen mithalten. In der zweiten Halbzeit bringen zu viele Eigenfehler und Unkonzentriertheiten dennoch eine eindeutige Niederlage.

U19: LIONS vs. LZ Salzkammergut 58:75 (32:36)

Die Hausherren verschlafen den Start komplett und kommen erst nach fünf Minuten in der Partie an. Von -7 kämpfen sich die LIONS beherzt zurück und können bis zum Viertelende den Rückstand auf zwei Punkte verkürzen.

Den zweiten Abschnitt gestalten die Junglöwen offen und sie spielen mit den Gegnern des LZ Salzkammergutes auf Augenhöhe. Pausenstand: 32:36

Nach der Pause schleichen sich einige Fehler bei den Löwen ein und vor allem am Rebound wird nicht genug gekämpft. Das und die Schwäche in der 1vs1 Defense der LIONS werden von den Gästen schamlos ausgenützt und so geht das Spiel eindeutiger verloren, als der Spielverlauf vermuten lässt.

Schönerstedt 11, Sandrieser 10, Ottenschläger 8, Polt 7, Lesny 5, Pechtl, Müller, Traumüller je 4, Zuleck 3, Lisancic 2, Gaal, Julian;

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Vienna D.C. Timberwolves/1 MU197/014
2Basket Dukes I5/212
3BC Hallmann Vienna 2013 MU194/311
4UBC St. Pölten3/410
5Basket Flames/1 green MU193/410
6Alligators MU19/12/59
7Traiskirchen LIONS Young & Wild2/59
8WAT 3 Capricorns/1 MU192/59
Tabelle ÖMS
Nr.TeamW/LPunkte
1Basket Dukes7/014
2Vienna D.C. Timberwolves6/214
3BC Hallmann Vienna3/713
4UBSC VOGL&CO Juniors5/212
5Oberwart Gunners ÖMS5/111
6LZ Salzkammergut ÖMS MU192/610
7ece Kapfenberg Bulls2/610
8LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild2/610
9Raiffeisen Flyers Wels4/08
10BSC Fürstenfeld0/66
Termine
22.12.2018
16:30
Dukes    Lions U19
03.01.2019
16:30
Lions U19    Flyers
13.01.2019
14:15
Lions U19    Panthers
17.01.2019
16:00
Bulls    Lions U19
17.03.2019
14:30
Gunners    Lions U19
Endstand

58

75

Scorer
Schoenerstedt 11, Sandrieser 10, Ottenschlaeger 8, Polt 7, Lesny 5, Pechtl, Mueller, Traumueller je 4, Zuleck 3, Lisancic 2, Gaal, Julian;