Headline
×
Seite wird geladen

···

News
WHITE LIONS bleiben auch im dritten Saisonspiel ungeschlagen

20.10.2018 - von Florian Honz; Foto Branko


WHITE LIONS bleiben auch im dritten Saisonspiel ungeschlagen

Auch im dritten Spiel der Saison dominieren die Junglöwen das Geschehen von Anfang an und können das Spiel dank gutem Teamplay und vielen einfachen Punkten bereits in den ersten zwei Vierteln für sich entscheiden.

U16 WHITE: LIONS vs. UKJ Mistelbach Mustangs 82:45 (54:14)

Die ersten Spielminuten verlaufen ausgeglichen, vor allem in der Defense sind die Junglöwen noch nicht wirklich wach und lassen einfache Punkte zu. Nach einem Timeout ändert sich dies aber sofort. Die LIONS schrauben die Intensität in der Defense deutlich nach oben, provozieren Turnover um Turnover der Gäste und kommen dank vieler Fastbreaks und tollem Teamplay immer wieder zu leichten Punkten. Stand nach dem 1. Viertel: 32:8.

Im 2. Viertel knüpfen die Junglöwen nahtlos dort an, wo sie im 1. Viertel aufgehört haben und nutzen ihre körperliche und technische Überlegenheit, um den Vorsprung immer weiter auszubauen. Alle Spieler kommen bereits zu Einsatzzeit und nach der Hälfte der Spielzeit führen die LIONS bereits mit 54:14.

Im 3. und 4. Viertel lässt, ob des großen Vorsprungs, die Intensität in der Defense etwas nach und die Mistelbacher kommen immer wieder zu einfachen Punkten. Gleichzeitig rotieren die LIONS munter durch, sodass jeder Spieler genug Einsatzzeit bekommt und man probiert einige neue Systeme aus. Diese funktionieren zwar noch nicht so gut wie erhofft und man übersieht einige Male den freien Mitspieler, dies ändert aber nichts am verdienten 82:45 Sieg.

Baumann, Jäger je 13, Sarnowski, Seyrekoglu je 12, Mujdanovic 9, Zottl 8, Brkic 6, Hatwanger 4, Hofstädter 3, Yalniz 2;

Fazit von Coach Florian Honz: "Wir haben das Spiel heute wiederum dank unserer guten Defense und dem schnellen Umschaltspiel bereits früh für uns entscheiden können und unsere technische und körperliche Überlegenheit gut genutzt. Daher konnten wir in der zweite Halbzeit etwas experimentieren und wissen nun, woran wir in den nächsten Trainings arbeiten müssen."

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1BBC - Tulln a.K.14/028
2Mistelbach Mustangs10/424
3UKJ Bruck/Leitha MU16aK10/424
4Traiskirchen LIONS Young & Wild White9/523
5Alligators MU167/721
6Baden Black Jacks MU164/1018
7Wiener Neustadt MU161/1315
8UBK Korneuburg MU161/1214
Endstand

82

45

Scorer
Baumann, Jaeger je 13, Sarnowski, Seyrekoglu je 12, Mujdanovic 9, Zottl 8, Brkic 6, Hatwanger 4, Hofstaedter 3, Yalniz 2;