Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS gewinnen erstes Saisonspiel gegen Korneuburg!

07.10.2018 - von Florian Honz; Foto Sandra Cermak


LIONS gewinnen erstes Saisonspiel gegen Korneuburg!

Aufgrund von Verletzungen und krankheitsbedingten Ausfällen reisen die Junglöwen nur zu fünft zum Spiel nach Korneuburg. Dank einer guten ersten Halbzeit gelingt es das Spiel zu gewinnen, obwohl man die letzten 17 Spielminuten 4 gegen 5 spielen muss.

U16 WHITE: LIONS vs. Korneuburg 60:47 (41:8)

Die Junglöwen starten mit viel Energie ins Spiel und erarbeiten sich von Beginn an viele freie Lay-ups, oft braucht es aber drei oder vier Versuche bis der Ball dann schlussendlich im Korb ist. Dank guter Defense und schnellem Umschaltspiel können sich die LIONS immer weiter absetzen und führen am Viertelende bereits mit 19:5.

Im zweiten Viertel geht es in derselben Tonart weiter: Die Junglöwen verteidigen konzentriert und kommen dank vieler Steals immer wieder zu einfachen Fastbreaks. Da man nun die Lay-ups deutlich besser trifft und auch die Würfe fallen beträgt die Führung zur Halbzeit 33 Punkte.

Nach drei Minuten im 3. Viertel passiert dann genau das, was um jeden Preis vermieden werden sollte: einer der LIONS foult aus. Dies bedeutet, dass man von nun an 4 gegen 5 spielen muss. Die LIONS verfallen aber deswegen nicht in Panik, sondern spielen lange Offenses und schaffen es dank gutem Passspiel immer wieder zu einfachen Körben zu kommen. Da man in der Defense gleichzeitig gut rotiert führt man vor dem 4. Viertel weiterhin komfortabel mit 52:19.

Im 4. Viertel merkt man dann, wie die Kräfte der Junglöwen immer weiter schwinden. Man trifft überhastete und schlechte Entscheidungen und 5 Minuten vor Spielende führen die LIONS nur mehr mit 14 Punkten. Nach einem Timeout mobilisieren die Junglöwen aber noch einmal alle Kräfte, spielen in der Offense geduldig die Zeit herunter und sichern sich den verdienten Sieg.

Jäger 17, Sarnowski, Zottl je 16, Brkic 7, Seyrekoglu 4;

Fazit von Coach Florian Honz: "Nach einem holprigen Beginn haben wir unsere technische und körperliche Überlegenheit ausgenutzt und das Spiel in den ersten zwei Vierteln entschieden. Leider mussten wir dann aber 17 Minuten lang zu viert zu spielen. Dank des großen Vorsprungs, dem tollen Kampfgeist sowie dem ausgezeichneten Einsatz am Rebound und der guten Nerven haben wir es dann aber geschafft, den Vorsprung über die Zeit zu bringen und uns den ersten Saisonsieg zu sichern."

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
Termine
22.12.2018
10:00
Bruck    Lions U16 White
12.01.2019
11:30
Lions U16 White    Bruck
19.01.2019
14:00
Lions U16 White    Black Jacks
20.01.2019
11:00
Lions U16 White    Tulln
16.02.2019
13:00
Lions U16 White    Wr. Neustadt
Endstand

47

60

Scorer
Jäger 17, Sarnowski, Zottl je 16, Brkic 7, Seyrekoglu 4;