Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS verstärken sich mit Slowenen Brcina!

28.09.2018 - von Paul Handler


LIONS verstärken sich mit Slowenen Brcina!

Kurz vor Saisonstart der ADMIRAL Basketball Bundesliga verstšrken sich die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS mit dem Slowenen Drago Brcina auf der Forward Position.

Bereits seit mehreren Wochen hat der 2,05 m große Power Forward in Traiskirchen trainiert und dabei mehrere Testspiele mit dem Team bestritten. Nach dem Ende der Try Out Phase ist das Management zusammen mit Coach Zoran Kostic jetzt zum Entschluss gekommen den 31-Jährigen mit einem Vertrag auszustatten. 

Brcina ist in Österreich kein unbekannter: Von 2015-2017 spielte er beim UBSC Raffeisen Graz und war dort Leistungsträger. In der Saison 16/17 gelangen ihm durchschnittlich 10,6 Punkte und 4,6 Rebounds. Vergangenes Jahr war der gebürtige Slowene dann bei Koblenz in der deutschen Regionalliga unter Vertrag, musste die Saison verletzungsbedingt aber frühzeitig beenden. Brcina gilt als guter Werfer und soll die Rotationsmöglichkeiten unter dem Korb für Coach Kostic erweitern. 

Manager Stefan Höllerl sieht die Kaderplanung für die am 4. Oktober beginnende Saison damit vorläufig als abgeschlossen: "Mit Brcina haben wir unser letztes Puzzleteil für die Positionen unter dem Korb gefunden. Wir sind jetzt schon gespannt auf den Start in Graz und können die Saison kaum erwarten!" 

Nicht mehr im Kader ist der erst im August verpflichtete Max Hübner. Aus beruflichen Gründen musste der Forward das Thema ABL vorerst beenden. Die LIONS wünschen dem sympathischen Deutschen aber alles Gute für die weitere Zukunft. 

Für das Basket Open dieses Wochenende konnte für das Bundesligateam nach einer kurzfristen Absage leider kein weiterer Gegner gefunden werden. Im Lions Dome wird das Löwenrudel daher erst wieder am 8. Oktober zum Heimauftakt gegen die Unger Steel Oberwart Gunners zu sehen sein!

Foto: Krakora