Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U12 Red in Wiederholungsspiel zu Platz 3!

17.06.2018 - von Paul Handler, Foto: Daniela Baumann


U12 Red in Wiederholungsspiel zu Platz 3!

Die Junglöwen bekamen nach der Strafbeglaubigung der Mistelbacher noch die Chance auf den dritten Tabellenplatz und damit zur Bronzemedaille in Niederösterreich. Diese Chance wussten die Junglöwen am Sonntag in Deutsch Wagram auch zu nutzen.

U12 Red: Deutsch Wagram Alligators vs. LIONS 54:63 (28:32)

Eingetroffen in Deutsch Wagram stellt sich heraus das Spieler Demeo in Korneuburg vor der Halle steht und Buhl seine Allergietablette vergessen hat einzunehmen. Neben der Verletzung von Möser also nicht die besten Vorrausetzungen…

Trotzdem starten die Löwen und vor allem Buhl mit viel Selbstvertrauen in das jetzt wirklich entscheidende Spiel um Platz 3. Denn Buhl und Steinberger erzielen drei Dreier in Folge zum Start und es steht 9:2 für Traiskirchen. Einfache Passfehler der LIONS führen zu Gegenangriffen der Alligators, die sich so bis zum Viertelende sogar die 16:17 Führung holen.

Mit Demeo jetzt am Feld holen sich die Löwen zunächst die Führung zurück, das interessante dritte Foul von Buhl macht das Spiel aber nicht einfacher. Dafür zeigen andere Spieler sich für wichtige Momente verantwortlich, denn zum Beispiel Roth bringt wahrscheinlich sein bestes Saisonspiel und macht mit zwei Lay Ups in dieser Phase wichtige Punkte. Defensiv haben die Junglöwen aber mit Alligator Balog große Probleme, der sich für zehn Punkte in Viertel 2 verantwortlich zeigt und sein Team zur 32:28 Führung führt.

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit kann sich weiterhin keine Mannschaft absetzen. Kurzzeitig sieht es zwar bei -6 danach aus als würde Deutsch Wagram es schaffen davonzuziehen, doch wichtige Dreipunktewürfe von Milakovic und Feiel halten die Partie offen. Leider nur kurz zum Start des dritten Viertels im Einsatz: Buhl, den die Allergie jetzt endgültig außer Gefecht setzt. Vor den letzten acht Minuten führt Deutsch Wagram wieder mit vier Zählern.

Das letzte Viertel wird von Demeo mit einem weiteren Dreipunktewurf eröffnet. Deutsch Wagram kontert, doch beim Stand 51:48 setzen die Junglöwen jetzt zum entscheidenden Run an. Der angeschlagene Baumann und der erst kürzlich wieder fitte Feiel übernehmen viel Verantwortung und werfen die LIONS zu einer klaren Führung. Deutsch Wagram scheint dabei die Puste auszugehen während die Löwen das Tempo immer noch hochhalten können, das Schlussviertel geht damit klar 20:7 an die Junglöwen, die sich so doch noch den 3. Platz in Niederösterreich sichern!

Feiel 19, Roth 9, Demeo 8, Baumann, Buhl 7, Steinberger 5, Divoky 4, Milakovic 3, Wimmer;

Eine Saison mit vielen Höhen und Tiefen geht damit WIRKLICH zu Ende. Die Junglöwen haben trotz der langen Pausen ihr Herz am Spielfeld gelassen und sich den für ihre erbrachten Leistungen passenden dritten Platz gesichert. Gratulation an das gesamte Team und ein großes Danke an die Eltern für das durchhalten bis zum wahren Saisonende!


Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Spielgemeinschaft Korneuburg/Tulln8/016
2Basket Dukes I7/115
3UKJ Mistelbach Mustangs U12 I6/214
4Traiskirchen LIONS Young & Wild Red5/313
5Alligators U12 I4/412
6Baden Black Jacks3/511
7UKJ Bruck/Leitha I2/610
8Traiskirchen LIONS Young & Wild White1/79
9UBC St. Pölten0/88
Endstand

70

67

Scorer
Buhl 29, Möser 17, Baumann 9, Demeo, Roth 6, Milakovic 1, Wimmer;