Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U14 White gewinnt knappes Spiel gegen Wr. Neustadt I!

17.05.2018 - von Paul Handler, Foto: Franz Michalski


U14 White gewinnt knappes Spiel gegen Wr. Neustadt I!

Die Junglöwen können nach einem schwachen Start ab dem zweiten Viertel phasenweise überzeugen und gewinnen am Ende verdient mit 54:48

U14 White: LIONS vs. Wr. Neustadt I 54:48 (17:20)

Die Anfangsphase ist von vielen Ballverlusten der Junglöwen aus unerklärlichen Gründen geprägt. Zum Schluss des ersten Viertels gelingen noch zwei Körbe und so sind die Whites "nur" mit 7:14 zurück. Während es in der Offense im zweiten Viertel weiterhin eher schleppend läuft, überzeugt die Defense und der Rückstand kann daher langsam aber doch verkürzt werden. Pausenstand 17:20

Ab der zweiten Hälfte jetzt ein komplett anderes Spiel. Beide Mannschaften wirken zwar schon etwas müde, aber die Fast Breaks können überraschenderweise doch noch gelaufen werden. Bei den LIONS überzeugt dabei Mujdanovic, dem einige Steals gelingen. Vor dem letzten Abschnitt ist es weiter spannend, es steht 35:35.

Die letzten zehn Minuten eröffnet Wr. Neustadt mit einem 5:0 Run, die Junglöwen kontern aber und stellen in wenigen Minuten auf 45:40. In der letzten Spielminute steht es noch +3 für die LIONS, Kapitän Bruckberger nimmt mit viel Mut einen Dreipunktewurf und trifft ihn zur entscheidenden 52:46 Führung. In den Schlusssekunden bleiben die Whites cool und gewinnen verdient mit 54:48. Gratulation an das gesamte Team, vor allem kämpferisch eine Top-Leistung.

Mujdanovic, S. Schwabl 16, Farthofer 13, Bruckberger 5, Klasek, J. Schwabl 2, Cot, Julian, Ramberger, Sarksyan;

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1UBK Sharks Korneuburg U1415/232
2UKJ Mistelbach Mustangs15/232
3Baden Black Jacks MU1412/529
4UBC St. Pölten12/529
5Wiener Neustadt I10/727
6Alligators MU149/826
7UKJ Bruck/Leitha5/1020
8Traiskirchen LIONS Young & Wild White4/1119
9UBBC Gmünd2/1418
10Wiener Neustadt II0/1818
Termine
05.05.2019
11:00
Lions U14 White    Alligators
Endstand

54

48

Scorer
Mujdanovic, S. Schwabl 16, Farthofer 13, Bruckberger 5, Klasek, J. Schwabl 2, Cot, Julian, Ramberger, Sarksyan;