Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Schaffen LIONS zum Abschluss perfektes Viertel?

28.04.2018 - von Paul Handler


Schaffen LIONS zum Abschluss perfektes Viertel?

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS wollen nach dem fixierten Semifinaleinzug weiter Selbstvertrauen für die Snickers Play Offs sammeln und das letzte Saisonviertel ungeschlagen beenden. Dafür benötigt es aber einen Sieg bei Meister Kapfenberg!

ece bulls vs. ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS am Sonntag, den 27. April um 18 Uhr in der Walfersam Arena Kapfenberg

Seit sieben Spielen in Folge ist das Team von Coach Zoran Kostic chon ungeschlagen. Nach dem wichtigen und knappen Sieg im Sky Live Spiel der Runde gegen Gmunden vor der #LionsNation, konnte das Löwenrudel in Graz mit einem überzeugenden 98:79 Sieg endgültig Platz 2 und damit das Semifinalticket der Snickers Play Offs lösen.

Zum Abschluss des Grunddurchgangs der ADMIRAL Basketball Bundesliga geht es für Benni Danek & Co. diesen Sonntag noch zu den Kapfenberg Bulls, ausgerechnet die Mannschaft gegen die die LIONS ihre letzte Niederlage Anfang März kassierten. Im Lions Dome holten sich das Team von Coach Mike Coffin einen 81:75 Sieg gegen das Löwenrudel, das zu diesem Zeitpunkt noch auf den verletzten Aleks Andjelkovic verzichten musste und daher vor allem unter den Körben vor schwierigen Aufgaben stand. Bulls-Center Jozo Rados lieferte sich mit Jozo Brkic einen harten Kampf unter dem Korb und zog viel aufmerksam der Defense auf sich. Flügelspieler Kareem Jamar nutzte das zu seinem eigenen Vorteil und erzielte 25 Punkte mit unter anderem fünf getroffen Dreipunktewürfen. Trotzdem hielten die LIONS angeführt von Benni Danek (25 Punkte, 6 Assists) die Partie über die gesamte Spielzeit offen und hatten viele Chancen auf den Sieg.

Auch die anderen Duelle mit den Steirern sind durchaus knapp verlaufen, trotzdem mussten die Löwen jeweils eine Niederlage einstecken(63:68, 71:61, 75:81). Die Negativserie gegen Bogic Vujosevic & Co. hält aber schon bedeutend länger an, seit März 2016 unter Vladimir Lucic konnte das Löwenrudel nie als Sieger vom Platz gehen. Es wird also wieder Zeit für einen Sieg der LIONS gegen Kapfenberg, so sieht es auch Kapitän Bene Güttl: „Auch wenn die Tabelle sich für uns nicht mehr ändern wird, wollen wir unsere gute Form bestätigen. Außerdem ist es endlich wieder Zeit für einen Löwensieg gegen Kapfenberg. Wir werden also top motiviert in dieses Spiel gehen!“

Mit dieser Einstellung und der guten Form aus den letzten Spielen ist eine Überraschung beim Tabellenführer sicher möglich. Die LIONS wollen das letzte Saisonviertel ohne Niederlage abschließen, um dann mit gehörig viel Selbstvertrauen in die entscheidende Saisonphase starten – die Snickers Play Offs 2018!

Foto: Franz Michalski