Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS gewinnen dank starker 2. Hälfte gegen Bruck!

21.04.2018 - von Florian Honz; Foto: Sandra Cermak


LIONS gewinnen dank starker 2. Hälfte gegen Bruck!

Im letzten Auswärtsspiel der Saison zeigen die Junglöwen zwei komplett verschiedene Gesichter: während man im 1. und 2. Viertel sehr unkonzentriert spielt, dreht man die Partie nach der Halbzeit und kann dank gutem Teamplay einen deutlichen Sieg einfahren.

U16 WHITE: LIONS vs. UKJ Foxes Bruck 60:45 (23:25)

Zu Spielbeginn wirken die LIONS vor allem in der Defense nicht wirklich ready und dies nutzen die Brucker eiskalt aus, um schnell mit 5:2 in Führung zu gehen. In der Offense besinnt man sich gleichzeitig auf die Basics und kommt dank schneller Cuts und guter Screens immer wieder zu vermeintlich einfachen Lay-ups. Leider vergibt man diese reihenweise und liegt somit nach dem 1. Viertel mit 10:12 zurück.

In den ersten 5 Minuten des 2. Viertels sind die LIONS dann komplett von der Rolle. Man vergisst in der Defense ständig aufs Box out und lässt somit mehrmals in Folge 3 oder 4 Wurfchancen der Brucker in einem Angriff zu, während man selbst in der Offense reihenweise Fehlpässe fabriziert. Nach einem Timeout präsentieren sich die LIONS dann zum Glück etwas verbessert, da man aber weiterhin aufgrund von mangelnder Konzentration zu viele einfache Lay-ups vergibt liegt man zur Pause mit 23:25 zurück.

Nach einer deutlichen Pausenansprache kommen die Junglöwen dann aber wie verwandelt aus der Kabine. In der Defense übt man nun mehr Druck auf die Gegenspieler aus und sichert sich konsequent die Rebounds. Gleichzeitig spielen sich die LIONS offensiv in einen Rausch, zeigen tolles Teamplay sowie Ballmovement und treffen endlich auch ihre Lay-ups. Somit können die Junglöwen sich bis zum Viertelende eine 10 Punkte Führung erspielen.

Im 4. Viertel geben die Junglöwen weiterhin Gas und nutzen die Fehler der Brucker eiskalt aus um hochprozentige Würfe zu kreieren. Dadurch ziehen die LIONS immer weiter davon und können den Vorsprung schnell auf über 20 Punkte ausbauen. In den letzten Minuten bekommen dann auf beiden Seiten noch einmal alle Spieler Einsatzzeit und schlussendlich feiern die Junglöwen einen verdienten 60:45 Sieg.

Cobanoglu 19, Gerber 12, Katzettl 8, Jäger 6, Cermak, Hagenauer, Zottl je 4, Jaros 3, Petkovic, Träxler;

Fazit von Coach Florian Honz: "Wir haben heute vor allem was die Konzentration betrifft zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten gespielt. Während wir uns zwar über das ganze Spiel dank tollem Teamplay immer wieder einfache Lay-ups und Jump Shots kreieren konnten, gelang es uns im 1. und 2. Viertel überhaupt nicht, diese auch zu treffen. Außerdem begingen wir in der ersten Halbzeit wieder einmal viele unnötige Turnover und waren auch am Rebound zumeist nur Zuschauer. Im Gegensatz dazu spielten wir dann im 3. und 4. Viertel tollen Basketball: Wir kontrollierten das Spiel, trafen unsere Lay-ups und spielten noch dazu ausgezeichnete Defense. Schlussendlich reichten diese zwei Viertel um den verdienten Sieg gegen Bruck einzufahren. Dieses Momentum müssen wir nun unbedingt ins nächste Spiel gegen Mistelbach mitnehmen, um uns für die Niederlage im letzten Spiel zu revanchieren."

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1BBC - Tulln6/012
2Wiener Neustadt mU163/39
3Traiskirchen LIONS Young & Wild White2/48
4Mistelbach Mustangs1/46
Termine
27.05.2018
15:00
Lions U16 White    Wr. Neustadt
Endstand

45

60

Scorer
Cobanoglu 19, Gerber 12, Katzettl 8, Jäger 6, Cermak, Hagenauer, Zottl je 4, Jaros 3, Petkovic, Träxler;