Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Showdown um Platz 2 gegen Gmunden!

18.04.2018 - von Paul Handler


Showdown um Platz 2 gegen Gmunden!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS treffen ein letztes Mal im Grunddurchgang auf die Swans Gmunden. Dabei könnte das Ergebnis eine kleine Vorentscheidung im so wichtigen Kampf um Platz 2 der ADMIRAL Basketball Bundesliga sein.

ARKADIA TRAISKRICHEN LIONS vs. Swans Gmunden am Donnerstag, den 18. April um 19 Uhr Uhr im Lions Dome Traiskirchen und ab 18:55 Live auf Sky Sport Austria, präsentiert von TBVG Geschäftsführer Markus Bartlweber

Seit fünf Spielen ist das Löwenrudel jetzt schon ungeschlagen und hat damit die aktuell längste Siegesserie in der ADMIRAL Basketball Bundesliga aufzuweisen. Fürstenfeld, Klosterneuburg, Wien, Oberwart und am vergangenen Sonntag Wels mussten sich Benni Danek & Co. geschlagen geben. Bei den Flyers lieferten die Löwen eine sensationelle Leistung, sowohl offensiv als auch defensiv dominierten sie nach Belieben. Resultat war ein 103:61 Auswärtssieg, der die Löwenbrust immer größer werden lässt.

Diese wird es am Donnerstag vor den Kameras von Sky Sport Austria aber auch brauchen, wenn die Gmunden Swans wieder zu Gast sind. Die Oberösterreicher feierten zuletzt Siege gegen Wels und Graz, leisteten sich davor aber einen Ausrutscher in Oberwart, den die LIONS zum Punkteausgleich in der Tabelle nutzten. In den letzten zwei Runden mussten die Schwäne zwar auf Toni Blazan und Alex Wesby verzichten, dafür präsentierten sich die Führungsspieler Daniel Friedrich und Enis Murati in Topform. Ex-Löwe Friedrich war in beiden Spielen mit 23 Punkten Topscorer und Nationalteamspieler Murati erzielte gegen Wels 20 Punkte und verteilte in Graz starke sechs Assists. Verlaufen die Genesungen von Blazan und Wesby nach Plan, sollten beide gegen die LIONS wieder im Einsatz sein. Punktemäßig halten aktuell beide Teams bei 21 Siegen und acht Niederlagen, Traiskirchen gewann aber zwei der drei Duelle mit Gmunden und führt daher im direkten Duell mit elf Zählern. Gute Erinnerung haben die Löwen noch an den Auswärtssieg Anfang März, als Shawn Ray & Co. mit einem sensationellen Finish einen 70:67 Erfolg mit nach Traiskirchen nehmen konnten.

Gewinnen die LIONS am Donnerstag erneut gegen Gmunden ist ihnen Platz 2 kaum mehr zu nehmen, nur ein Sieg gegen Graz am Sonntag darauf wäre nötig, um die Position endgültig zu sichern. Etwas komplizierter wird es bei einer Niederlage, denn da kommt die direkte Punktedifferenz ins Spiel: Jede Niederlage unter elf Zählern würde bedeuten, dass man bis zum Abschluss des Grunddurchgangs zumindest wieder ausgleichen müsste mit Gmunden, jede mit über elf bedeutet, dass die Löwen am Ende mehr Siege auf dem Konto haben müsste als Gmunden, um Platz 2 zu erreichen.

Auf dieses Gedankenspiel werden sich unsere Löwen aber erst gar nicht einlassen, am Donnerstag zählt nur der Sieg, Shawn Ray spricht von einer großen Möglichkeit: “Wir brauchen uns nur auf uns selber zu konzentrieren und wie wir spielen, dann werden wir mit unseren LIONS-Basketball erfolgreich sein! So ein großes und energiegeladenes Spiel ist eine große Möglichkeit, die wir nutzen wollen.“

Zusammen mit der gesamten #LionsNation wollen wir bereits für echte Play Off Stimmung sorgen, also kommt in den Lions Dome - das wichtigste Spiel der bisherigen Saison steht an und die LIONS brauchen jede Unterstützung! GO LIONS!

Foto: Branko