Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Klare Niederlage trotz guter zweiter Hälfte gegen die Dukes!

08.04.2018 - von Arsineh Steiner, Foto: Steiner


Klare Niederlage trotz guter zweiter Hälfte gegen die Dukes!

Nach einer etwas verschlafenen ersten Hälfte konnten sich die LIONS gegen Ende des Spieles zusehends steigern, mussten dem verdienten Gewinner aber zu einem klaren Sieg gratulieren.

U10 White: LIONS vs. Klosterneuburg Basket Dukes I   20:45 (7:25)

Nachdem die Mannschaft  auf Ihren Top-Scorer Poscher und den traditionellen Eröffnungs-Korbschützen Neunkirchner verzichten musste, hieß es für die verbliebenen Junglöwen Kämpferherz zeigen.

In der ersten Hälfte (1. Viertel 4:10, 2. Viertel 3:15) erinnerte das Spiel der LIONS aber leider eher an Hauskatzen als an Löwen. Das lag zum Einen an der ungewohnt schwachen Defensiv-Leistung - vor allem beim Rebound - und zum Anderen an der mangelnden Treffsicherheit. Zwar konnte man speziell im 1. Viertel annähernd gleich viele Chancen wie die Gäste herausspielen, aber kaum Verwertbares verbuchen.  

In der Pause motivierten Coach Arsineh Steiner und Ass.-Coach Nico Krsnak die Mannschaft dann erfolgreich. Im 3. Viertel (6:8) zeigten die LIONS endlich ihr Können und konnten auf Augenhöhe mitspielen. Defense und Treffsicherheit wurden zusehends besser.

Im letzten Viertel (7:12) konnte nach einem schönen 3-Punkter von Mark Steiner, Maxi Reinthaler nach einem Rebound und anschließendem Fast Break seine ersten zwei Punkte in einem Bewerbsspiel verbuchen.

Hüttmayr 8, Zimonjic 4, Steiner 3, Hermann und Reinthaler je 2, Kohlert 1, Dorau-Lachner, Dusek, Sax;

Zusammengefasst eine lehrreiche Niederlage, die den LIONS die Schwerpunkte für die kommenden Trainingswochen aufzeigt. Nichtsdestotrotz können die Spieler vor allem auf die Leistung in der zweiten Spielhälfte zu Recht stolz sein, denn Löwen kämpfen! Ab nun jede Halbzeit so! BRAVO!!!

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Traiskirchen LIONS Young & Wild Red7/115
2SKN St. Pölten7/115
3Alligators U106/214
4Basket Dukes U104/412
5Wiener Neustadt4/412
6UKJ Mistelbach Mustangs U10 I3/511
7UKJ Bruck/Leitha4/210
8Traiskirchen LIONS Young & Wild White0/88
9Baden Black Jacks1/57
Endstand

20

45

Scorer
Hüttmayr 8, Zimonjic 4, Steiner 3, Hermann und Reinthaler je 2, Kohlert 1, Dorau-Lachner, Dusek, Sax;