Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U13 erreicht Top-4 bei Osterturnier!

31.03.2018 - von Dominic Mühlbacher


U13 erreicht Top-4 bei Osterturnier!

Beim alljährlichen Wiener Osterturnier erreicht die U13 der LIONS das Halbfinale und schafft es somit unter die Top-4-Teams bei einem internationalen Turnier!

Mit einem Team bestehend aus 5 U14 Red Spielern, 4 U14 White Spielern und einem U12 Red Spieler treten die Löwen in der Altersklasse U13 beim internationalen Wiener Osterturnier an und können durch einen 1. Platz in der Gruppenphase, sowie einer ausgezeichneten Leistung im Viertelfinale, das Halbfinale erreichen.

Gruppenphase:

LIONS vs. Libertas Trieste/2 59:36 (37:20)
Im ersten Spiel läuft es mit dem Teamplay noch etwas holprig, da das zusammgewürfelte Team nur eine einzige gemeinsame Trainingseinheit hatte. Trotzdem besinnt man sich auf die Stärken und nutzt Vorteile, die durch eine schnelle Spielweise entstehen aus, um die Partie früh zu entscheiden.

LIONS vs. Alter 82 Piossasco 57:39 (28:19)
Am nächsten Tag treffen die Junglöwen auf den stärksten Gegner in ihrer Gruppe. Das Teamplay läuft vom Beginn weg besser als am Vortag und den LIONS kommen immer wieder zu guten Chancen in Korbnähe, welche auch verwertet werden. Durch gute Box-out werden die körperlich überlegeneren Gegner von Offensivrebounds abgehalten und die Löwen gewinnen verdient ein schweres Spiel.

LIONS vs. BBU 01/2 54:28 (28:16)
Am selben Tag treffen die Junglöwen noch auf das zweite Team aus Ulm. Die Gegner profitieren am Anfang von ihrem Wurfglück und können mehrere Dreier verwerten. Die LIONS müssen sich jeden Punkt erkämpfen und können bis zur Halbzeit einen 12-Punkte Vorsprung herausspielen. Nach dem Seitenwechsel treffen die Gegner nicht mehr so hochprozentig und die Partie geht klar an die Traiskirchner.

LIONS vs. Marsi Basket/a.K. 25:27 (13:18)
Der einzige Ausrutscher passiert den Löwen am Donnerstag morgen, wo das Team nie in seinen Rhythmus findet und gegen die zonenverdächtige Defense der Gegner keine Antwort gefunden wird. Die Niederlage wird aber nicht wegen der Verteidigungsart der Gegner verloren, sondern durch zu viele Eigenfehler und Unkonzentriertheiten (wie unnötige Fouls und Fehlpässe). Das Spiel geht später 2:0 an die Löwen, da die Albaner außer Konkurrenz angetreten sind.

Die LIONS beenden die Gruppenphase auf dem 1. Platz und qualifizieren sich direkt für das Viertelfinale!

Viertelfinale:
LIONS vs. Keresztúri Központi Sportsuli DSE 49:36 (24:16)
Die wohl beste Leistung neben dem Gruppenspiel gegen Piossasco liefern die Löwen im Viertelfinale gegen den ungarischen Club KKS. Durch eine kämpferische Defense- und Reboundleistung können die LIONS gleich am Beginn einen kleinen Vorsprung herrausspielen, den sie dann bis zum Ende halten. Teamplay und Verteidigungsarbeit von jedem Spieler bescheren den Löwen den Einzug ins Halbfinale.

Halbfinale:
LIONS vs. BBU 01/1 29:65 (17:40)
Im sechsten Spiel binnen vier Tagen sind die zehn Löwen am Ende ihrer Kräfte und können den wirklich super spielenden Ulmern wenig Gegenwehr bieten. Trotzdem kämpft jeder Spieler bis zum Umfallen und das Osterturnier wird unter den vier besten Teams beendet.

Kostic 103, Baumann D. 58, Hofstädter 49, Simeoni 25, Cot 13, Feiel 11, Klasek 8, Baumann R. 4, Farthofer 2, Artwohl;

Fazit: Danke allen Eltern und Spielern für die aufgebrachte Zeit und Unterstützung. Alle Spieler können stolz auf ihre Leistung sein. Vor allem von körperlich stärkeren Teams lässt man sich keine Sekunde unterkriegen und das ist mehr als erfreulich.

Foto: Dragana Kostic

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Basket Dukes12/024
2Vienna D.C. Timberwolves/1 MU1411/123
3Basket Flames MU1410/222
4WAT 3 Capricorns/1 MU148/420
5Traiskirchen LIONS Young & Wild Red7/519
6UBV Mödling7/519
7U. Döbling MU146/618
8BC DSG Gumpendorf-Stars/1 MU145/616
9BC Vienna 87 MU144/816
10Basket2000 Vienna MU143/915
11Baden Black Jacks MU143/814
12Vienna D.C. Timberwolves/2 MU141/1113
13UAB MU140/1212
Termine
05.05.2018
09:00
Lions U14 Red    
06.05.2018
09:00
Lions U14 Red