Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U12 Red zeigt gute Leistung bei Heimturnier!

14.01.2018 - von Dominic Mühlbacher


U12 Red zeigt gute Leistung bei Heimturnier!

Gemeinsam mit der U12 White der LIONS und der Spielgemeinschaft Korneuburg/Tulln spielt die U12 Red am vergangenen Wochenende ein Dreierturniert. Den Junglöwen gelingt durch eine gute Leistung ein Sieg und eine Niederlage.

U12 Red: LIONS vs. LIONS U12 White 103:14 (46:10)

Vom Beginn weg finden die Löwen ihre freien Teamkameraden und gute Wurfchancen werden herausgespielt. Leider werden diese, vor allem im ersten Abschnitt, durch Konzentrationsfehler oftmals nicht getroffen. Trotzdem gelingt der U12 Red eine 17:6 Führung.
In Viertel zwei zeigen sich die roten Junglöwen um einiges konzentrierter und somit wird die Führung stetig ausgebaut. Bis zur Halbzeit ist die Partie entschieden und mit +36 geht es in die Pause.

Auch in der zweiten Hälfte wird Teambasketball gezeigt und schlussendlich mit 103:14 ein eindeutiger Sieg erzielt. Alle Löwen können sich in die Scorerliste eintragen und bekommen genug Spielzeit.

Feiel 30, Buhl 17, Möser, Baumann je 12, Divoky 10, Demeo, Wimmer je 7, Roth 6, Milakovic 2;

U12 Red: Korneuburg/Tulln vs. LIONS 71:61 (41:39)

Nach einem Spiel Pause, in dem Korneuburg die U12 White besiegt, geht es für die Löwen gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer ans Werk. Angeführt von Möser und Buhl gelingt den LIONS ein treffsicherer Start. Das Spiel der Gäste lastet auf einem Spieler, Simon Schwinn, der sich auch wirklich treffsicher präsentiert. Er hält alleine gegen das Teamplay der Löwen. Das erste Viertel gewinnen die Hausherren mit 22:19.
Im zweiten Abschnitt finden nicht mehr alle Würfe den Weg in den Korb, aber jeder Löwe kämpft am Spielfeld. Zur Halbzeitpause steht es -2 aus Sicht der Traiskirchner.

Danach bringt die ungewohnte Spielweise der Gegner die LIONS ein wenig aus dem Rhythmus und man zeigt sich mit wenig Bewegung und vielen Fehlern in der Offense. Korneuburg bzw. Schwinn scoren konstant und somit müssen die Löwen mit zehn Punkten Rückstand ins letzte Viertel starten.
Dort ändert sich am Ergebnis nichts mehr und die LIONS verlieren nach hartem Kampf mit 61:71.

Buhl 27, Möser 19, Divoky 6, Feiel 5, Demeo, Roth je 2, Wimmer, Milakovic, Baumann;

Fazit: Im ersten Spiel ein klarer Start-Ziel-Sieg. In Partie zwei kommen die Löwen durch noch nicht gelernte Help-Defense, aber auch wenig Kampf am Rebound in der zweiten Hälfte aus dem Rhythmus. Trotzdem wird in der ersten Halbzeit eine beachtliche Leistung gezeigt, auf die das Team stolz sein kann.

Sehenswerte Fotos von Fotoreporter Branko gibt’s hier

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Spielgemeinschaft Korneuburg/Tulln8/016
2Basket Dukes I7/115
3Mistelbach Mustangs U12 I6/214
4Traiskirchen LIONS Young & Wild Red5/313
5Alligators U12 I4/412
6Baden Black Jacks3/511
7UKJ Bruck/Leitha I2/610
8Traiskirchen LIONS Young & Wild White1/79
9UBC St. Pölten0/88
Termine
29.04.2018
11:00
Alligators    Lions U12 Red
21.04.2018
11:00
Sharks    Lions U12 Red
Endstand

14

103

Scorer
Feiel 30, Buhl 17, Möser, Baumann je 12, Divoky 10, Demeo, Wimmer je 7, Roth 6, Milakovic 2;