Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U10 II mit einem Sieg und einer Niederlage beim ersten Saisonturnier!

14.01.2013 - von Albert Handler


U10 II mit einem Sieg und einer Niederlage beim ersten Saisonturnier!

Nach einigen Monaten Vorbereitung war es am Samstag endlich soweit und die U10 II konnte das erste Mal zeigen wofür man so hart trainiert hatte. Die Gegner an diesem Tag waren Wiener Neustadt und Deutsch Wagram.

Im ersten Spiel bekam man es mit dem Veranstalter Wiener Neustadt zu tun. Die jungen Löwen begannen sehr hektisch und vergaben immer wieder einfache Chancen und so stand es nach dem ersten Viertel 6:2 für die Heimmannschaft.

Im zweiten Viertel legten die Löwen die Nervosität ab und unter der Führung von Matthias Staindl und Daniel Maderner wurden durch gutes Passen viele leichte Punkte erzielt und gleichzeitig kein Korb zugelassen. Halbzeitstand: 6:14
Die Führung wurde nicht mehr aus der Hand gegeben und in der zweiten Halbzeit sicher verwaltet. Alle Spieler konnten ihr Talent beweisen und am Ende siegten die Young Lions mit 27:17

Scorer: Staindl 8, Maderner 8, Seyrekoglu 4, Grünberger 2, Cobanoglu 2, Kreissl 2, Zotter 2, Mitheis, Varga, Hamulic, Morelli, Sarnowski

Nach nur einer kurzen Pause ging es gleich mit dem nächsten Spiel weiter, diesemal gegen Deutsch Wagram. Die körperlich überlegene Mannschaft ließ in diesem Spiel unseren Löwen keine Chance. Oft wurde der Ball bereits beim Einwurf wieder an den Gegner verloren und man kam zu wenigen Chancen. Die Müdigkeit und die Unerfahrenheit der Spieler wurde von den Gegnern eiskalt ausgenützt und so kamen die Löwen gehörig unter die Räder. Endstand 70:10 für Deutsch Wagram.

Scorer: Zotter 4, Sarnowski 2, Staindl 2, Grünberger 2, Mitheis, Varga, Maderner, Hamulic, Kreissl, Seyrekoglu, Morelli, Cobanoglu, 

Fazit: Trotz der hohen Niederlage im zweiten Spiel kann man sehr zufrieden sein mit der Leistung und der Einstellung aller Spieler und Spielerinnen. Der Sieg gibt sicher Motivation für die nächsten schweren Aufgaben, aber auch die Niederlage zeigt, dass man noch viel zu lernen hat!