Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U10 Red bleibt in der Meisterschaft ungeschlagen!

14.01.2018 - von Paul Handler, Foto: Franz Michalski


U10 Red bleibt in der Meisterschaft ungeschlagen!

In Mistelbach setzte sich die junge Mannschaft klar gegen Bruck durch und gewann auch das äußerst spannende Match gegen die Mistelbach Mustangs.

U10 Red: Bruck Foxes vs. LIONS 11:73 (5:32)

Die Junglöwen starteten vor allem Defensiv äußerst gut in die Partie, offensiv schienen aber zunächst die freien Würfe nicht zu fallen, nach dem ersten Viertel stand es daher "nur" 12:2. Im zweiten Abschnitt fingen auch die Würfe an in den Korb zu fallen und die Löwen können den Vorsprung auf +27 ausbauen.

Auch in Halbzeit zwei haben die deutlich unerfahreneren Brucker keine Chance gegen das schnelle Spiel der LIONS, die sich nach den harten Trainings in der letzten Woche auch Defensiv verbessert zeigten. Schlussendlich gewinnen die Reds das erste Spiel des Tages mit 73:11.

Fangl 16, Steinberger 15, Schweiger 13, Jäger, Janos, Ravlic 6, Simandl 4, Endl, Tok, Winkelbauer 2, Eiböck 1, Luc;

U10 Red: Mistelbach Mustangs vs. LIONS 50:55 (25:26)

Schon in den ersten Spielminuten zeigt sich, dass das Spiel gegen die Mustangs auf ganz anderem Niveau stattfindet. Die Junglöwen führen nach dem ersten Viertel nur knapp mit 13:11. Auch der Start in zweiten "sieben" Minuten gelingt und die LIONS führen mit +3, jetzt gelingt den Mustangs angeführt vom äußerst starken Frittum (25 Punkte) ein 9:0 Run und die Reds liegen mit 17:23 zurück. Nach einem Timeout lassen die Löwen aber nicht die Köpfe hängen, sondern kontern mit einem eigenen 9:2 Lauf und Schweiger kann mit einem Buzzer Beater die knappe 26:25 Führung zur Halbzeit herstellen.

In dritten Viertel wechselt die Führung mehrmals hin und her, beide Mannschaften können sich nicht absetzen und nach einem Korb von Steinberger gehen die Junglöwen mit einem 40:38 in den letzten Abschnitt. In diesem können sich die LIONS jetzt ein wenig absetzen und führen knapp drei Minuten vor Schluss mit 49:44. Wieder verkürzt Frittum mit zwei getroffen Würfen auf +1 für die LIONS. Schweiger zeigt jetzt aber seine "Größe" und macht die letzten drei Löwen-Körbe ohne ein Anzeichen von Nervosität. Die Junglöwen gewinnen so ein spannendes Spiel knapp aber verdient mit 55:50.

Schweiger 16, Steinberger 15, Janos 10, Ravlic 8, Winkelbauer 4, Fangl 2, Tok, Simandl, Endl, Jäger, Eiböck, Luc;

Fazit: Wie erwartet war Bruck kein Problem für die U10 Red. Gegen Mistelbach mussten die LIONS jede Minute kämpfen und konnten dabei ihr guten technischen Fähigkeiten zeigen. Obwohl viele Würfe in der Auswärtshalle nicht hineingehen wollten, gaben die Burschen nie auf und belohnten sich am Ende mit einem tollen Ergebnis gegen die Mustangs. 

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Traiskirchen LIONS Young & Wild Red10/020
2UWW/Mödling U109/119
3Mistelbach Mustangs U10 I8/218
4Basket Dukes U107/317
5Baden Black Jacks6/416
6Traiskirchen LIONS Young & Wild White5/515
7UKJ Bruck/Leitha3/713
8Wiener Neustadt3/713
9Mistelbach Mustangs U10 II3/713
10Alligators U101/911
11Basket Dukes II0/88