Headline
×
Seite wird geladen

···

News
H1: Mödling auch in der Liga kein Stolperstein

26.11.2017 - von Albert Handler, Foto: Branko


H1: Mödling auch in der Liga kein Stolperstein

Setzte man sich vergangenes Wochenende erst in der Schlusssekunde durch, war dieses Mal von Beginn an klar, wer als Sieger vom Platz gehen wird.

H1: LIONS vs. Mödling 82:57 (36:21)

Zu Beginn waren die Löwen gegen die Zonenverteidigung der Mödlinger etwas irritiert, passten sich aber bereits nach wenigen Minuten an und fanden immer wieder den freien Mann unter dem Korb oder am Dreier. Auch wenn anfangs nicht jeder freie Wurf das Ziel fand, so konnte man sich doch bereits absetzen. In der Defensive agierte man konzentriert und ließ Mödling nur wenig Spielraum.

Mit einem 12:0 Run im zweiten Viertel setzten sich die LIONS endgültig ab, dadurch verlor man etwas den Fokus und Mödling konnte bis zur Pause noch etwas verkürzen. Pausenstand 36:21.

In der zweiten Hälfte wurde wieder besser exekutiert und Mödling hatte keine Antwort mehr parat. Man scorte 29 Punkte in diesem Viertel und hielt die Gegner bei 13 Punkten. Das Spiel war entschieden und im letzten Viertel wurde noch viel rotiert und ausprobiert, am Endergebnis änderte das aber nichts mehr. Die Löwen siegten verdient mit 82:57.

Weiss L. 31, Enzersdorfer 18, Handler P. 12, Uchatzi 7, Markl 5, Zehetner 5, Ganneshofer 4, Weiss F., Varga;