Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Ur-Löwe Fabricio Vay wird ein Duke!

26.07.2017 - von Paul Handler


Ur-Löwe Fabricio Vay wird ein Duke!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS müssen einen schmerzhaften Abgang hinnehmen, Topscorer und Vereinslegende Fabricio Vay wechselt innerhalb Österreichs zu den Klosterneuburg Dukes.

Mit Unterbrechungen war Fabricio Vay in den letzten zwölf Jahren fast durchgängig ein Löwe. Der gebürtige Argentinier kam erstmals mit 19 Jahren über Valencia nach Traiskirchen. Unter Coach Andrea Maghelli wurde Vay schnell ein Führungsspieler der Löwen. Nach mehreren kurzen Stationen im Ausland zog es den einmaligen Familienvater jedoch immer wieder zurück nach Österreich und stets zu den LIONS. Seit der Saison 2013/14 stand der heute 31-jährige dann durchgängig in Traiskirchen unter Vertrag. Highlights waren sicher der MVP Titel im Jahr 2011 und der Scoring Champion in der Saison 2015/16. Einen Titelgewinn in Traiskirchen glückte ihm jedoch nie, sowohl unter den Trainern Maghelli, Kostic, Lucic, und zuletzt Gresta reichte es nicht. Letzte Saison war Vay mit 19,4 Punkten im Schnitt Topscorer der LIONS und einer der Führungsspieler des Teams. Jetzt zieht es den 31- Italo-Argentinier zur Konkurrenz nach Klosterneuburg. 

Der Wechsel kommt in Traiskirchen aber nicht völlig überraschend, nach den Änderungen in der sportlichen Leitung und auf der Trainerbank entschied man sich - auch aus finanzieller Natur - einen neuen Weg mit jungen Spielern zu gehen. Obmann Ernst Nemeth: „Fabricio Vay wird immer ein Löwe bleiben, die aktuelle Situation ließ uns aber keine andere Wahl als uns zu trennen und einen neuen Weg einzuschlagen. Wir wünschen Fabricio nur das Beste für ihn und seine Familie!“