Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U10 Red gewinnt den Brucki Cup 2017!

04.06.2017 - von Albert Handler


U10 Red gewinnt den Brucki Cup 2017!

In einem hochklassigem Turnier mit acht teilnehmenden Teams konnten die U10 Red als erste Traiskirchner Mannschaft den Titel gewinnen. Die U10 White gewann gegen Baden und wurde Gesamtsiebenter!

VF01: LIONS Red vs. Baden Black Jacks 52:7 (28:3)
VF02: Blue Devils Wr. Neustadt vs. Stars Basketball 24:28 (14:8)
VF03: LIONS White vs. WAT/3 Capricorns 6:58 (6:26)
VF04: BC Vienna 87 vs. Mödling 29:20 (11:14)

Die U10 Red spielte im ersten Spiel des Tages gegen Baden. Von Beginn an zeigten die Löwen ihr Können und kontrollierten das Spiel von Anfang bis Ende. Die U10 White verlor ihr Viertelfinale gegen WAT/3 Capricorns, wobei die Wiener mit ihrer erfahrenen Truppe sicher zu den Top Teams des Turnies gehörten.

HF01: LIONS Red vs. Stars Basketball 45:31 (27:11)
HF02: BC Vienna 87 vs. WAT/3 Capricorns 16:31 (8:19)

Die U10 Red bekam es im Halbfinale bereits mit den Basket Stars aus Wien zu tun. Verlief das Anfangsviertel noch ausgeglichen, so zeigten die Löwen vor allem Defensiv eine ausgezeichnete Leistung gegen die Wiener. Nach einem überzeugendem zweiten Viertel führten die LIONS bereits mit 27:11, aber ab die Wiener gaben nicht auf und kämpften sich nochmal heran. Die Löwen ließen sich aber nicht verunsichern und spielten den Sieg gekonnt nach Hause und gewannen mit 45:31. Im zweiten Halbfinale setzen sich die Capricorns gegen Vienna 87 klar mit 31:16 durch.

Platzierungsspiele 5-8:

PL5-8: Black Jacks Baden vs. Blue Devils Wr. Neustadt 25:44 (13:14)
PL5-8: LIONS White vs. Mödling 23:51 (10:24)

Die Löwen zeigten sich bereits verbessert und hielten gut mit gegen die Mödlinger. Im Abschluss waren die Alterskollegen aber abgebrühter und verwerteten ihre Chancen gekonnt. Das zweite Platzierungsspiel gewann Wr.Neustadt gegen Baden mit 44:25.

Spiel um Platz 5: Wr.Neustadt vs. Mödling 43:32 (17:22)
Spiel um Platz 7: LIONS White vs. Baden 26:20 (4:14)

Im Spiel um Platz 5 setzen sich die Mödlinger durch. Im letzen Spiel der Saison zeigten die LIONS White ihre tolle Entwicklung über die vergangenen Monate und welches Potenzial die junge Mannschaft nächstes Jahr hat. In der ersten Hälfte waren die Löwen noch etwas verunsichert, doch danach geigten die jungen LIONS wahrlich auf. Aus einem zehn Punkte Rückstand wurde im dritten Viertel bereits ein nur mehr ein -4 und im Schlussabschnitt wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert und Punkt um Punkt aufgeholt. In den letzten Minuten gingen die Löwen erstmals in Führung und spielten die Führung nach Hause.

Spiel um Platz 3: BC Vienna vs. Stars Basketball 20:26 (8:13)
Finale: LIONS Red vs. WAT/3 Capricorns 34:31 (22:14)

Im Finale begannen die LIONS gut und konnten sich etwas absetzen. Doch die Wiener ließen nicht locker und blieben immer auf Schlagdistanz. Zur Halbzeit führten die Löwen mit 14:22. Im dritten Viertel lief wenig bei den Löwen und die Capricorns konnten den Rückstand verkleinern. Doch die Löwen zeigten ihr Kämpferherz und man merkte, dass sie den Sieg heute unbedingt wollten. Angefeuert von einer großartigen Zuschauerkulisse im Lions Dome rangen die Löwen um jeden Ball und Rebound. Die Wiener verkürzten zwar den Rückstand konnten den Löwen aber den Sieg nicht mehr nehmen.

Die LIONS gewannen somit beim 3. Brucki-Cup erstmalig das Turnier.

Endstand:

1. LIONS Red
2. WAT/3 Capricorns
3. Stars Basketball
4. Vienna 87
5. Minibasket Mödling
6. Blue Devils Wr. Neustadt
7. LIONS White
8. Baden Black Jacks

Danke an Helmut Bruckberger und Rad-Sport Brucki für den großartigen Event, der ein würdiger Abschluss der heurigen Basketballsaison war!

Unser Fotograf Branko war beim Turnier dabei! Seine tollen Fotos gibt's hier!