Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U12 White verliert nach verschlafener erster Halbzeit knapp gegen Deutsch Wagram.

03.04.2017 - von Albert Handler; Foto: Branko


U12 White verliert nach verschlafener erster Halbzeit knapp gegen Deutsch Wagram.

Die Löwen lassen die Aggressivität in Defense und Offense vermissen und begehen zu viele individuelle Fehler. Die Aufholjagd begann leider zu spät.

U12 White: LIONS vs. Deutsch Wagram 47:54 (18:30)

Die erste Halbzeit war aus Sicht der Löwen eine zum Vergessen. Weder die aggressive Defense noch die coolness im Abschluss war zu Beginn des Spieles vorhanden. Deutsch Wagram nutze ihre Größenvorteile durch ihre Nummer 4 gut aus und baute den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 12 Punkte aus.

Nach der Pausenansprache wirkten die Löwen motivierter und aktiver am Feld. Deutsch Wagram wurde besser unter Druck gesetzt und so kam man zu leichten Fast Break Möglichkeiten, die leider nicht immer den Weg in den Korb fanden. Aber trotzdem verkürzte man den Abstand von Minute zu Minute.

Für den Sieg reichte es heute aber nicht und Deutsch Wagram gewann schlussendlich knapp mit 47:54.

Petkovic A. 14, Krsnak 8, Klasek, Roth T. je 6, Julian S., Weber je 4, Petkovic M. 3, König, Sarksyan, Ahrer, Mende;

Fazit: Wenn das Team über die gesamte Spielzeit die Energie der letzten Minuten auf den Platz bringt, dann kann man um Siege mitspielen. So war es heute zu wenig.