Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Landesliga mit knapper Niederlage!

28.01.2017 - von Dominic Mhlbacher


Landesliga mit knapper Niederlage!

Nach einem tollen Spiel gegen St. Pölten folgt drei Tage Später eine Auswärtsniederlage gegen die 6ers aus Klosterneuburg. Die Löwen finden an diesem Abend einfach nicht in die Partie hinein.

LL: 6ers Klosterneuburg vs. YOUNG LIONS 65 :57 (29:30)

Das Spiel startet mit Zonenverteidigung der Klosterneuburger. Die Löwen tun sich von Anfang an schwer ihre Offense darauf einzustellen. In der Defense wird aber brav gekämpft und somit verläuft das Spiel ausgeglichen. Einziger Wermutstropfen ist, dass die Gegner sehr oft an die Linie wandern, was die 6ers in dieser Phase im Spiel hält. Bis zur Halbzeit kann sich keiner der beiden Teams wirklich absetzen und das Spiel läuft eher schleppend voran. Den LIONS gelingt eine hauchdünne Führung bis zur Pause.

In der zweiten Hälfte agieren die Löwen besser gegen die Zonenverteidigung und es sieht zunächst so aus als würden die Traiskirchner die Überhand gewinnen. Doch dann folgt die Umstellung auf Mann-Mann-Verteidigung und den Junglöwen gelingt das restliche Viertel kein Korb mehr. Das nutzen die Gegner aus und gehen mit sieben Punkten in Führung.  Im letzten Spielabschnitt können die LIONS ihre Vorteile in der Offense nicht ausspielen und ihr Faden reißt komplett. Die Partie geht knapp verloren.

Wilk 11, Baumgartner, Julian je 8, Handler 7, Pelc 6, Schirnhofer, Sostar je 5, Graf 3, Gaster, Rosecker, Mühlbacher;

Fazit: Von Anfang an kein ‚schönes‘ Spiel, aber zu Beginn wie immer eine kämpferische Leistung der Löwen. Der Wechsel der verschiedenen Verteidigungsarten reißt die Löwen aus ihrem Rhythmus und bringt sie auch um den Sieg. Die Vorteile gegen die jeweilige Defense müssen schneller erkannt werden und zu Gunsten der LIONS genutzt werden. Alles in allem bewegt man sich aber auf Augenhöhe mit dem Tabellenersten.