Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Milos Pajovic verstärkt LIONS!

30.11.2012 - von Johannes Wiesmann


Milos Pajovic verstärkt LIONS!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS nehmen eine Kaderänderung vor. Nach zwei Wochen Try-Out-Phase entschieden die Verantwortlichen den beiden Russen Roman Vorobyev und Vladimir Grebenyuk keinen Vertrag anzubieten. Sie konnten das Trainerduo schlussendlich nicht überzeugen.

Vor allem die körperlichen Defizite wegen des doch erheblichen Trainingsrückstandes waren Grund für diesen Entschluss.
Neuer Inside-Spieler der LIONS wird somit der 18-Jährige Milos Pajovic. Der 2,05 Meter große Montenegriner trainierte bereits im Oktober einige Wochen mit dem Team. Head Coach Zoran Kostic war bereits damals von seinen basketballerischen und athletischen Fähigkeiten angetan. „Milos ist ein großes Talent, er wird uns mit seinen starken körperlichen Voraussetzungen unter dem Korb mit Sicherheit weiterhelfen.“, so Kostic.
Vergangene Saison spielte Pajovic in der straken montenegrinischen Liga bei KK Podgorica. In seinem ersten vollen Jahr bei den Profis kam der Inside-Spieler bei 19 Einsätzen mit durchschnittlich 12 Minuten Spielzeit auf vier Punkte und etwas über zwei Rebounds. Gegen Ende der Saison stand Pajovic meist in der Starting-Five und zählte zu den Leistungsträgern seiner Mannschaft.
Im Sommer war er bei der U18-Europameisterschaft für Montenegro im Einsatz. In einem ausgeglichenen Kader war Pajovic mit 7,4 Rebounds Top-Rebounder seines Teams. Als zweitbester Scorer erzielte er zudem im Schnitt 9,8 Punkte. Montenegro belegte in der Division B Rang vier und verpasste somit knapp nur den Aufstieg.
Milos Pajovic befindet sich bereits in Traiskirchen und trainiert wieder mit dem Team. Ob er bereits am kommenden Sonntag gegen den BC Zepter Vienna eingesetzt werden kann ist noch nicht klar. Spätestens eine Woche später gegen St. Pölten sollte er aber sein Debut feiern.