Akradia Traiskirchen Lions
U16 FINAL DAY im LIONS-Dome!

U16 FINAL DAY im LIONS-Dome!

Sicherer Sieg gegen Dukes aus Klosterneuburg! Im ersten Spiel des U16 Finaldays gewinnen die roten Löwen gegen die Dukes aus Klosterneuburg.

U16 Red: LIONS vs. BK Dukes Klosterneuburg 91:62 (50:21)

Die Gäste aus Klosterneuburg, wegen Terminproblemen nur mit 6 Spielern angereist, hatten in diesem Spiel gegen die sehr egagiert agierenden Junglöwen wenig entgegenzusetzen. Bereits zur Halbzeit lagen die Reds mit knapp 30 Punkten in Front. Gute Defense, schnelle Gegenangriffe und gutes Offensivspiel der gesamten Mannschaft prägten den ersten Spielabschnitt. Nach der Pause wurde naturgemäß, im Hinblick auf das zweite Finalspiel, zwei Gänge zurückgeschaltet. Nichstdestotrotz ein klarer 91:62 Erfolg für die LIONS. Die gesamte Mannschaft bot eine hervorragende Leistung und siegte hochverdient.

Lesny 26, Schönerstedt 14, Müller 12, Traumüller 10, Lisancic 7, Ottenschläger, Roth je 6, Julian 3, Egger, Schwarzenecker je 2, Pechtl 1, Polt;

Reds verlieren Finalspiel um NÖ. Landesmeisterschaft gegen Deutsch-Wagram nach einem Krimi auf Augenhöhe.

U16 Red: LIONS vs. UDW Alligators 45:53 (26:24)

Das Meisterschaftsfinale brachte das erwartete Duell zweier grundsätzlich gleichwertiger Teams, in dem die Gäste aus Deutsch-Wagram diesmal das bessere Ende für sich verbuchen konnten. Ausschlaggebend war die schwache Reboundleistung und die vielen vergebenen "Sitzer" der Junglöwen. Spierisch gut unterwegs konnten die Lions, besonders im zweiten Spielabschnitt die gute Defensive der ersten Hälfte nicht beibehalten. Darüberhinaus verlor man, wie gesagt viele Defensivrebounds und verjuxte zu viele "100 prozentige". So kann man gegen die körperlich sehr robusten Deutsch-Wagramer leider nicht gewinnen. Trotzdem ein Pauschallob der ganzen Mannschaft. Jeder hat sein Bestes gegeben. Bedenkt man, daß das gleiche Finale mit denselben Teams vor 2 Jahren haushoch verloren ging, braucht man sich für diese Leistung nicht zu genieren. Die bessere Tagesverfassung hat entschieden! Es werden wieder erfoglreichere Tage kommen. Darüberhinaus hat die Mannschaft summasummarum eine excellente Saison gespielt! Respekt und Anerkennung für das gesamte Team!

Lesny 11, Schönerstedt 10, Pechtl, Müller je 9, Traumüller 6, Ottenschläger, Lisancic; Schwarzenecker, Polt, Julian, Roth, Egger;



Autor: Helmut Kitzler, Foto: Sandra Cermak

 



 

   
Robas Lund 62501SR4 DX Racer1 Chefsessel mit Armlehnen, Gestell Nylon, 78 x 124-134 x 52 cm, Stoffbezug schwarz / rot